LOKALMIX

Wer schummelt, gewinnt!

jaw; 02.04.2020, 18:00 Uhr
WERBUNG
Fotos: Jan Weber.
LOKALMIX

Wer schummelt, gewinnt!

  • 0
jaw; 02.04.2020, 18:00 Uhr
Oberberg - Die Gummersbacher Spieleerfinder Inka und Markus Brand und OA präsentieren den "Spieletipp der Woche" - Tipp 1: "Mogel Motte".

Von Jan Weber

 

Wenn sich jemand im Kreisgebiet mit Spielen auskennt, dann ist es Familie Brand aus Gummersbach (OA berichtete). Die vier kreativen Köpfe veröffentlichten gemeinsam schon mehr als 150 Spiele. Oberberg-Aktuell erkundigte sich nach ein paar Spieleempfehlungen, um während der aktuellen Ausgangsbeschränkung für ein wenig Ablenkung im Alltag zu sorgen. Spieletipp Nummer eins lautet: "Mogel Motte".

 

[Inka und Markus Brand.]

 

Bei dem Spiel "Mogel Motte" handelt es sich um ein Kartenspiel für fünf bis sieben Personen. Es ist für die ganze Familie geeignet und empfiehlt sich ab einem Alter von sieben Jahren. Ähnlich wie bei anderen Kartenspielen zielt es darauf ab, dass der Spieler, welcher zuerst keine Karte mehr auf der Hand hat, gewinnt. Jedoch beinhaltet das Kartendeck einzelne Exemplare, die nicht abgelegt werden dürfen. Ein Wächter bewacht das Spielgeschehen und greift ein, sollte es zu Verstößen kommen. Die Kreativität der Mitspieler ist gefordert, denn um gewinnen zu können, muss geschummelt werden. "Beim Mogeln ist alles erlaubt. Mal fällt eine Karte unter den Tisch, mal findet sie ihren Weg in einen Ärmel. Je kreativer, desto besser", freut sich Markus Brand.

 

Diverse Aktionskarten halten den Wächter während seiner Amtszeit auf Trab und ermöglichen den Mitspielern kreative Freiräume. Ist eine Runde beendet und ein Spieler ist alle Karten losgeworden, werden die Minuspunkte der Übrigen addiert. Wer am Schluss die wenigsten Minuspunkte vorweisen kann, der siegt.

 

Weitere Informationen unter: https://www.reich-der-spiele.de/kritiken/Mogel-Motte

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG