GUMMERSBACH

lnner Wheel Club Gummersbach unterstützt „nina+nico“

mkj; 24.06.2021, 12:00 Uhr
Foto: Michael Kleinjung --- Christine Krappweis-Beltle (v.li.) und Anne Eich vom lnner Wheel Club Gummersbach mit Monika Weißpfennig und Jutta Ringsdorf von "nina+nico".
GUMMERSBACH

lnner Wheel Club Gummersbach unterstützt „nina+nico“

  • 0
mkj; 24.06.2021, 12:00 Uhr
Gummersbach – Beratungsstelle für Opfer von Gewalterfahrungen erhält eine Spende über 9.000 Euro.

Der Verein „nina+nico“ aus Gummersbach hat auch in diesem Jahr eine Spende des Inner Wheel Clubs Gummersbach erhalten. Die Übergabe des symbolischen Schecks über 9.000 Euro fand gestern statt. „Wir freuen uns sehr, auch in diesem, leider besonderen Jahr, wieder eine Spende überreichen zu können, um diese so überaus wichtige Arbeit hier in unserer Region zu unterstützen“, erklärte die Club-Präsidentin Anne Eich. „nina+nico“ bietet Hilfe und Beratung für Opfer von sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt. Der Verein besteht seit 25 Jahren (OA berichtete).

 

Normalerweise wird die regelmäßige Spende durch Mitgliedsbeiträge, eine Kinomatinee und den Erlös des Verkaufsstands auf dem Gummersbacher Weihnachtsmarkt erwirtschaftet. Weil die Veranstaltungen Corona-bedingt nicht durchgeführt werden konnten, wurden die Mitglieder im vergangenen Dezember um eine Spende gebeten. Die Resonanz war enorm.

 

Seit mehr als zwei Jahrzehnten unterstützt der lnner Wheel Club die Beratungsstelle. „Ohne diese Unterstützung gäbe es uns wohlmöglich gar nicht“, sagte Monica Weispfennig vom Vorstand des Vereins. „Wir sind sehr dankbar für diese tolle Summe. Vor allem, dass trotz des schwierigen Jahres allein durch Mitgliedsspenden ein so großer Betrag zusammengekommen ist."

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.