FUSSBALL

Spielort geändert: Abstiegskrimi in Schnellenbach

lo; 19.06.2019, 19:20 Uhr
FUSSBALL

Spielort geändert: Abstiegskrimi in Schnellenbach

  • 1
lo; 19.06.2019, 19:20 Uhr
Oberberg - Spielausschuss reagiert auf Beschwerden aus Kreuzberg - Entscheidungsspiel gegen den FC Wiedenest-Othetal findet nicht in Eckenhagen statt - Weitere neutrale Spielorte festgelegt (AKTUALISIERT).

Nach den Beschwerden wegen des Austragungsortes des Entscheidungsspiels zwischen dem VfB Kreuzberg und dem FC Wiedenest-Othetal am kommenden Sonntag, 23. Juni (15 Uhr), - OA berichtete - hat der Spielausschuss reagiert: Die Partie findet nicht in Eckenhagen, sondern auf der Anlage des SV Schnellenbach statt. Dies teilte der Spielausschussvorsitzende Gerhard Dittich mit. „Nach umfangreicher Nachfrage ist es uns gelungen, einen neuen Spielort zu finden“, so Dittich.

 

Eigenen Angaben zufolge hatte er bei rund 35 Vereinen angeklopft hatte, ob sie in der Lage sind, die Ausrichtung einer der Relegationspartien zu übernehmen.  Die Resonanz fiel dürftig aus. Daher war er froh, dass der TuS Reichshof seine Dienste für das Duell der beiden 14. der Kreisliga B anbot. Die räumliche Nähe zu Wiedenest sei dabei nicht bedacht worden. "Objektiv kann ich den Ärger nachvollziehen. Deshalb haben wir jetzt Schnellenbach ausgewählt. Ich hoffe, dass beide Seiten damit leben können."   

 

Auch die neutralen Spielorte des 3. Spieltages der Kreisliga A-Relegation stehen fest: Die Begegnung Olpe - Marienheide findet auf dem Sportplatz des TuS Homburg-Bröltal in Grötzenberg statt, Immekeppel und Ründeroth spielen in Bielstein gegeneinander. 

 

WERBUNG

Alle Relegationsrunden im Überblick

 

Relegation Kreisliga A/Kreisliga B

 

Der Gewinner der Runde qualifiziert sich für die Kreisliga A

 

Sonntag, 23. Juni (15 Uhr)

Rot-Weiß Olpe – TuS Immekeppel

SSV Marienheide – TSV Ründeroth

 

Mittwoch, 26. Juni (19:30 Uhr)

TuS Immekeppel – SSV Marienheide

TSV Ründeroth – Rot-Weiß Olpe

 

Sonntag, 30. Juni (15 Uhr)

Rot-Weiß Olpe – SSV Marienheide (in Grötzenberg)

TuS Immekeppel – TSV Ründeroth (in Bielstein)

 

 

Entscheidungsspiel um den Klassenerhalt in der Kreisliga B

 

Diese Partie ist notwendig geworden, weil zwei bergische Vertreter aus der Bezirksliga abgestiegen sind; der Verlierer des Spiels steigt in die Kreisliga C ab

 

Sonntag, 23. Juni (15 Uhr)

VfB Kreuzberg– FC Wiedenest-Othetal (in Schnellenbach)

 

 

Aufstieg von der Kreisliga C zur Kreisliga B (zwei Aufsteiger)

 

Sonntag, 23. Juni (15 Uhr)

VfL Berghausen – Gencler Birligi Bergisch Gladbach

 

Mittwoch, 26. Juni (19:30 Uhr)

SSV Homburg-Nümbrecht III – VfL Berghausen

 

Sonntag, 30. Juni (15 Uhr)

Gencler Birligi Bergisch Gladbach – SSV Homburg-Nümbrecht III

 

 

Aufstieg von der Kreisliga D zur Kreisliga C (zwei Aufsteiger)

 

Sonntag, 23. Juni (15 Uhr)

TuS Elsenroth II – SV Bechen II

Union Rösrath III – VfL Engelskirchen II

 

Mittwoch, 26. Juni (19:30 Uhr)

VfL Engelskirchen II – TuS Elsenroth II

SV Bechen II – Union Rösrath III

 

Sonntag, 30. Juni (15 Uhr)

TuS Elsenroth II – Union Rösrath III (in Wiehl)

SV Bechen II – VfL Engelskirchen II (in Frömmersbach).

 

KOMMENTARE

1

Über Sinn und Zweck der Relegationsspiele kann man sicher diskutieren.
Die Aufstiegsrelegation ist noch in Ordnung. Aber die Abstiegsrelegation mit einem einzigen Spiel, welches über eine ganze Saison entscheidet, sollte abgeschafft werden. Dann spielt die Liga eben mit einer Mannschaft mehr. in der Regionalliga funktioniert das. Warum geht das dann in der Kreisliga nicht ?

Lothar Klein, 19.06.2019, 22:07 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.