FUSSBALL

„Feier-Tag“ am 21. Juni

lo; 21.05.2020, 16:15 Uhr
WERBUNG
FUSSBALL

„Feier-Tag“ am 21. Juni

  • 3
lo; 21.05.2020, 16:15 Uhr
Oberberg - Der FVM will die Fußball-Saison 2019/2020 nun doch abbrechen - Sollte die Empfehlung bestätigt werden, gibt es bei einigen oberbergischen Klubs strahlende Gesichter.

Nach einigem Hin und Her hat der Fußballverband Mittelrhein (FVM) vorgeschlagen, die Saison 2019/2020 abzubrechen (OA berichtete). Offiziell beschlossen werden soll dies am 20. Juni (Verbandsjugendtag) sowie auf dem Verbandstag am 21. Juni. Beide Veranstaltungen werden als virtuelle Versammlungen durchgeführt. Bestandteil des Antrags der FVM-Gremien ist, dass pro Staffel auf Verbands- und Kreisebene, sowohl bei Männern und Frauen als auch bei den Junioren und Juniorinnen, eine Mannschaft aufsteigt. Für jedes Team wird ein Punkte-Quotient berechnet (Anzahl der Punkte dividiert durch die Anzahl der Spiele/Stand: 13. März 2020). Die Mannschaft mit dem höchsten Quotienten, also in der Regel der jeweilige Tabellenführer, setzt sich durch. Absteiger sind nicht vorgesehen, weshalb die einzelnen Staffeln aufgestockt werden.     

Weitere Informationen hat der Verband auf einer FAQ-Seite zusammengestellt.      

 

Herren

 

Der FV Wiehl und der SSV Homburg-Nümbrecht dürfen sich über mindestens ein weiteres Jahr in der Landesliga Staffel 1 freuen. Sie bekommen in der Saison 2020/2021 Gesellschaft aus dem Oberbergischen: Als gegenwärtiger Primus der Bezirksliga Staffel 1 schafft Eintracht Hohkeppel nach mehreren gescheiterten Anläufen den langersehnten Sprung in die nächsthöhere Liga.

 

In der Bezirksliga wird in der kommenden Spielzeit, neben dem SV Frielingsdorf, die 2. Mannschaft des FV Wiehl, die als aktueller Tabellenführer der Kreisliga A das Aufstiegsticket löst, vertreten sein. Neulinge im bergischen Oberhaus sind die Reserve des TuS Lindlar (Erster der Kreisliga B Staffel 2), die somit nächste Saison auf die eigene Erstvertretung treffen wird, sowie der SSV Bergneustadt (Erster der Kreisliga Staffel 3).

 

Für die Spitzenreiter der Kreisliga C geht es ebenfalls eine Etage nach oben: Dies sind die DJK Dürscheid (Staffel 4), Eintracht Hohkeppel II (Staffel 5) und der FC Wiedenest-Othetal (Staffel 6). Die Aufsteiger aus der Kreisliga D in die C-Klasse heißen Montania Kürten II (Staffel 7), TuS Immekeppel II (Staffel 8), 1. FC Gummersbach (Staffel 9) und TuS Elsenroth II (Staffel 10).

 

WERBUNG

Frauen

 

Dank des wahrscheinlichen Abbruchs bleibt Eintracht Hohkeppel, derzeitiges Schlusslicht der Mittelrheinliga, vom Abstieg verschont und kann für die dritte Saison in der höchsten Verbandsspielklasse planen. In der Landesliga wird es erneut keinen Oberberg-Vertreter geben: Der BSV Bielstein, Zweiter der Bezirksliga Staffel 1, muss dem TV Hoffnungsthal den Vortritt lassen. Neben den Bielsteinerinnen werden der SSV Süng, der SV Morsbach und - als Primus der bergischen Kreisliga A - der TuS Homburg-Bröltal die Oberberg-Fraktion in der Bezirksliga bilden. Von der Kreisliga B in die A-Klasse steigt der SV Bechen auf.

 

 

Eine Übersicht zu den oberbergischen Jugendmannschaften folgt.

KOMMENTARE

1

Ist langsam ganz schön peinlich mit dem Hin und Her bis zum 21.6. Zu warten.Andere Verbände bekommen es ja auch auf die Reihe die Saison endlich abzubrechen, nur der FVM zieht alles in die Länge. Unverständlich.

Thomas 68, 21.05.2020, 19:20 Uhr
2

Das sind ganz schwierige Endscheidungen die der FVM da zu treffen hat, und die dauern noch bis zur endgültigen Bekanntgabe.

Körner , 24.05.2020, 17:13 Uhr
3

Gute Lösung. Ich hoffe auf Bestätigung durch den Verbandstag. Gruß HG Hirte

Hans Gert Hirte, 26.05.2020, 20:23 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.