WIRTSCHAFT

PFERD bekommt Auszeichnung

Red; 16.01.2022, 10:32 Uhr
Foto: August Rüggeberg GmbH & Co. KG --- Nahmen die Auszeichnung von Michael Sallmann (r.) entgegen: Frank Wenderoth (l.) und Matthias Huster.
WIRTSCHAFT

PFERD bekommt Auszeichnung

  • 0
Red; 16.01.2022, 10:32 Uhr
Marienheide - Unternehmen ist „Ausbildungsbetrieb der Besten“ - 20 Berufsanfänger starten in der Firma jedes Jahr.

Das Marienheider Familienunternehmen PFERD ist von der IHK Köln als "Ausbildungsbetrieb der Besten" ausgezeichnet worden. Michael Sallmann, Geschäftsführer der IHK-Geschäftsstelle Oberberg, überreichte die Urkunde an PFERD-Personalleiter Frank Wenderoth und den Leiter operatives Personalmanagement Matthias Huster. „Wer ‚Beste‘ hervorbringt, der muss auch zu den Besten gehören“, so Sallmann laut einer Mitteilung. Zuvor hatten in Köln drei Azubis des Werkzeugherstellers an der diesjährigen Bestenehrung teilgenommen.

 

Wenderoth und Huster hoben die Bedeutung der PFERD-Ausbildung für das Unternehmen hervor. „Das gute Abschneiden unserer Azubis macht uns sicher, dass wir auch weiterhin qualifizierte Kolleginnen und Kollegen für uns und unser Unternehmen hervorbringen werden“, so Huster. Jährlich würden rund 20 Berufsanfänger in sieben technischen und kaufmännischen Berufen ausgebildet.

 

In den Betrieben in Oberberg, Köln, Leverkusen, Rhein-Erft und Rhein-Berg hatten im Winter 2020/2021 und Sommer 2021 insgesamt 9.855 junge Frauen und Männer ihre Abschlussprüfung in rund 150 unterschiedlichen Berufen abgelegt, heißt es weiter. 506 von ihnen erhielten im Rahmen einer Feierstunde ihre Bestenehrung. Im Nachgang wurden die Ausbildungsbetriebe entsprechend ausgezeichnet.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.