SPORTMIX

Vier Tage erlesener Reitsport

Red; 11.07.2019, 10:38 Uhr
WERBUNG
Foto: Privat.
SPORTMIX

Vier Tage erlesener Reitsport

  • 0
Red; 11.07.2019, 10:38 Uhr
Marienheide – Vom 18. bis 21. Juli finden die Kempershöher Reitertage statt – Knapp 500 Reiter und 900 Pferde werden sich in 36 Prüfungen messen.

Im vergangenen Jahr feierte der Ländliche Zucht- und Reitverein Bergische Höhen sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde das Sommerturnier noch etwas größer und aufwendiger gestaltet. Der Erfolg gab dem Veranstalter Recht, der Besucherandrang sprengte alle Rekorde. Von diesem Erfolg motiviert wird beim diesjährigen Turnier das bewährte sportliche Programm übernommen. Die S-Dressur ist das Dressur-Highlight am Sonntagnachmittag. Zwei Jungpferde-Springprüfungen finden am Freitag in Klasse M und S statt, Ein S-Springen und das spannende Zweikampf-Springen am Samstag sowie ein Punkte-S-Springen und der Große Preis der Bergischen Höhen am Sonntag sorgen für weitere sportliche Highlights.

 

WERBUNG

Am selben Tag findet wie gewohnt um 14 Uhr das spektakuläre Ponyrennen nach den Prüfungen in der Führzügelklasse und dem Reiterwettbewerb für die jüngsten Teilnehmer statt. Insgesamt 36 Prüfungen, in denen die Aktiven um die Siegerschleifen kämpfen. Insgesamt werden rund 500 Reiter und 900 Pferde aus dem Rheinland, Westfalen und Rheinland-Pfalz erwartet. Entsprechend hochmotiviert gehen auch die Reiter der Bergischen Höhen an den Start und hoffen auf viele Erfolge.

 

Am Donnerstag und Freitag stehen die jungen Pferde im Mittelpunkt. Das Programm beginnt donnerstags um acht Uhr mit Dressurpferdeprüfungen für 4- bis 6-jährige Pferde und einer M-Dressur für 6- bis 8-jährige Tiere sowie Springpferdeprüfungen. Freitag sind die Youngster-Springen bis zu den Klassen M und S geplant. Auch eine M-Dressur für 6- bis 8-jährige Pferde ist ausgeschrieben.


Weitere Informationen unter https://www.reitverein-bergische-hoehen.de

 

Turnierplan zum Download

KOMMENTARE

Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.