SPORTMIX

TV Becketal erringt Wanderpokal

ks; 30.06.2019, 18:43 Uhr
Fotos: Katharina Schmitz, Michael Kleinjung --- In diesem Jahr gewannen die Teilnehmer des TV Becketal den Wanderpokal.
SPORTMIX

TV Becketal erringt Wanderpokal

  • 0
ks; 30.06.2019, 18:43 Uhr
Gummersbach – Im Rahmen der 125-Jahr-Feier des TV Strombach fand der 25. Wandertag des Turnverbands Aggertal-Oberberg statt.

Von Katharina Schmitz

 

„Nach drei Kilometern habe ich mich den Wanderern des TV Becketal angeschlossen. Ab dann war es für mich ein ‚betreutes Wandern’“, scherzte Gummersbachs stellvertretender Bürgermeister Jürgen Marquardt. So wie Marquardt schnürten sich heute 78 weitere Personen ihre Wanderschuhe, um beim diesjährigen Verbandswandertag einige Kilometer zurückzulegen. Bereits zum 25. Mal hatte der Turnverband Aggertal-Oberberg zum Wandertag geladen. In diesem Jahr wurde er in die Feierlichkeiten des TV Strombach anlässlich seines 125-jährigen Bestehens integriert.

 

[Margit Ahus überreichte Kay Wegermann, Vorsitzender des TV Strombach, einen Erinnerungsteller an den heutigen Wandertag.]


„Bei dieser Wetterlage bin ich mit der heutigen Teilnehmerzahl wirklich sehr zufrieden“, sagte Christiane Wernecke, Vorstandsmitglied des Turnverbands. Zwei Streckenlängen standen den Wanderern zur Verfügung. Neben einer Wanderung über fünf Kilometer wurde diesmal keine Wanderung über zehn Kilometer angeboten. „Angelehnt an die Feierlichkeiten des TVS haben wir uns für eine Route über 12,5 Kilometer entschieden“, schilderte Wernecke. Diese führte unter anderem über einen Teil der Hasenrunde nach Lützinghausen, um den Zimmerberg, ins Lambachtal und zurück nach Strombach. Zwei Versorgungsstationen standen den Teilnehmern zur Verfügung. An der Strombacher Turnhalle wurden die Rückkehrer von einem musikalischen Frühschoppen mit der Band „Six Pack“ empfangen.

 

 

Nachdem der Wanderpokal in den vergangenen vier Jahren vom SSV Nümbrecht errungen worden ist, mussten sich die Nümbrechter in diesem Jahr von den Teilnehmern des TV Becketal geschlagen geben. „Vergangenes Jahr waren wir mit 35 Personen vertreten“, sagte Helmut Fastenroth. In diesem Jahr waren aufgrund der Hitze nur 27 Wanderer dabei. Doch diese Anzahl war für den diesjährigen Sieg ausreichend. „Im Übrigen waren in diesem Jahr auch sechs vereinslose Personen dabei“, sagte Wernecke, die sich in Zukunft auch über eine vermehrte Teilnahme von Wanderern freuen würde, die nicht in einem Verein aktiv sind.

 

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.