SPORTMIX

Saisonplanungen nehmen Gestalt an

Red; 17.01.2022, 12:57 Uhr
Foto: privat.
SPORTMIX

Saisonplanungen nehmen Gestalt an

  • 0
Red; 17.01.2022, 12:57 Uhr
Morsbach – FSR Racing Team geht in diesem Jahr in der BBT Supertriples Rennserie an den Start.

Das FS Racing Team aus Morsbach mit Pilot Frank Schumacher hatte geplant, im Jahr 2022 im Rahmen der IRRC Meisterschaft in die Roadracing-Szene einzusteigen, doch eine kurzfristige Reglementänderung verhinderte das Vorhaben. Das Team hätte seine Daytona 675 „Harriet“ abgeben bzw. auf ein jüngeres Modell umsteigen müssen. Für diese zusätzliche Investition ist allerdings kein Budget vorhanden. Stattdessen geht Schumacher bei der BBT Supertriples Rennserie an den Start. Insgesamt gibt es acht Wertungsläufe. Zudem möchte man an zwei Rennen der Sportbike-Mastersserie in Assen und Oschersleben teilnehmen.

 

Termine

11. bis 14. April: Rijeka, Kroatien

13. bis 15. Mai: Schleizer Dreieck

8. bis 10. Juli: Most, Tschechien

30. bis 31. Juli: Oschersleben

19. bis 21. August: Assen (Sportbike-Mastersserie)

22. bis 25. September: Oschersleben (Sportbike-Mastersserie)

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.