SPORTMIX

Oberbergische Nachwuchsreiter wussten zu überzeugen

pn; 17.06.2019, 16:54 Uhr
WERBUNG
Bilder: Michael Kleinjung --- Arne Christian Wirths auf Chico erreichte bei der Springprüfung der Klasse M den zweiten Platz.
SPORTMIX

Oberbergische Nachwuchsreiter wussten zu überzeugen

  • 0
pn; 17.06.2019, 16:54 Uhr
Nümbrecht – Gutes Wetter lockte viele Zuschauer zum traditionellen Dressur- und Springturnier nach Malzhagen.

Das traditionelle Dressur- und Springturnier der Reiterfreunde Malzhagen fand am Wochenende in Nümbrecht-Malzhagen statt. In 31 Prüfungen konnten sich die Reiter mit ihren Pferden unter Beweis stellen. Vom Jugendreiterwettbewerb, über das Mannschaftsspringen bis hin zur „M“-Dressur gab es vielfältige Möglichkeiten, seine Qualitäten zu zeigen. Auch das im letzten Jahr erstmals angebotene „Jump and Run“ erfreute sich erneut großer Beliebtheit und war laut Pressesprecherin Uta Mortsiefer „eine Mordsgaudi für alle“.

 

[Gunnar Wirths auf C'est Luke bei der Springprüfung Klasse M.]

 

Hierbei führt der Reiter sein Pferd über einen Hindernisbahn und klatscht am Ende mit einem Läufer ab, der ebenfalls einen Parcours absolvieren muss. Schnellste war Karoline Komp mit ihrem Pferd Heiligenbergs Dany Schoko. Die „M“-Dressur gewannen derweil Melanie Mengel vom RFV Gummersbach und Nicole Weidner vom LZRFV Oberberg-Süd, die jeweils die Bestnoten erhielten. Die Springprüfungen der „M“-Klasse gingen an Stefan Braun von der Reit- und Turniergem. Gut Mühlenhof und Manfred Blaß vom RC St.Georg Günhoven.

 

Auch das gute Wetter habe dazu beigetragen, dass das Turnier an beiden Tagen sehr gut besucht gewesen sei, berichtete Mortsiefer weiter, die sich zudem über das insgesamt erfolgreiche Abschneiden der Malzhagener Nachwuchsreiter sowie das gewonnene Mannschaftsspringen freute.

 

Hier geht es zu den Ergebnislisten.

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG