SPORTMIX

Benefiz-Spring-Cycling: Teilnehmer spulten mehr als 30.000 Kilometer ab

Red; 17.05.2021, 17:00 Uhr
WERBUNG
Foto: Pixabay.
SPORTMIX

Benefiz-Spring-Cycling: Teilnehmer spulten mehr als 30.000 Kilometer ab

  • 0
Red; 17.05.2021, 17:00 Uhr
Oberberg – Radfahr-Challenge zugunsten der Mukoviszidose-Hilfe brachte 3.000 Euro ein – Organisator Reiner Heske aus Wiehl von der Resonanz begeistert.

Das 1. Benefiz-Spring-Cycling von "laufend helfen Oberberg“ war ein voller Erfolg. Organisator Reiner Heske aus Wiehl freute sich über 71 Mitstreiter, die auf ihren Fahrrädern exakt 30668,9 Kilometer abspulten. Diese Kilometer durften von den Familien, Freunden oder auch von den Teilnehmern selbst für den Mukoviszidose e.V. versilbert werden. So kamen innerhalb von drei Wochen 3.029 € zusammen, die an den Bundesverband gespendet werden.

 

Die längste Tour legte Adrian Nan aus Wiehl-Heckelsiefen vom Team Ein-Stein e.V. zurück. Er fuhr mit dem Gravelbike an nur einem Tag von Wiehl ins Sauerland über den Ruhrlandradweg bis nach Moers. Er erreichte insgesamt mit 1267,9 Kilometern Platz eins in der Einzelwertung ohne elektrische Unterstützung. Yannick Hüber aus Frankfurt erreichte den zweiten Rang vor Frank Schmidt. Der nierentransplantierte Fritz Köberl vom Team Transdia Sport Deutschland schaffte 1118,4 Kilometer.

 

WERBUNG

Die fleißigste Frau war Claudia Zihla aus Haltern am See fuhr mit 701,7 Kilometern. In der E-Bike-Wertung lag Michael Ganswind mit 1310,3 Kilometern ganz vorne - gefolgt von Guido Penz (1051,5 Kilometer) und dem 71-jährigen Franz Thielkes aus Bocholt (903 Kilometer). Die Teamwertung gewann das Team Keiler aus Berlin.  

 

Für die drei Erstplatzierten in den einzelnen Klassen gab es handgefertigte Eichen-Pokale, entworfen und hergestellt von Otmar Kesser, der sich die Herausforderung nicht nehmen ließ und mit 1188,7 Kilometern den vierten Platz erreichte.


Heske bedankte sich bei allen Teilnehmern sowie seinem Neffen Marvin Brands, der ihn bei den Software-Arbeiten unterstützte, für das Engagement und kündigte an, dass es im kommenden Jahr womöglich erneut eine Rad-Challenge gibt. Der „Mukolauf“ rund um Reichshof-Heienbach findet vom 12. bis 19. September ebenfalls in virtueller Form statt. Anmeldungen können unter reinerheske-laufendhelfen.de vorgenommen werden.    

 

Einzelwertung  
1 Andy Nan, 1267,9 km
2. Yannick Hüber, 1247,7 km
3. Frank Schmidt, 1192,2 km

 

Einzelwertung E-Bikes

1 Michael Ganswind, 1310,3 km

2. Guido Penz, 1051,5 km
3. Franz Tielkes, 903,0 km

Teamwertung

1 Team Keiler (Berlin), 4315,4 km
2. Team Ein-Stein e.V., 4139,6 km
3. Team Penz Racing, 2675,7 km

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG