SPORT

Hilfstransport des FV Wiehl startet heute Abend

lo; 10.03.2022, 14:10 Uhr
Foto: privat --- Der Lagerraum platzt aus allen Nähten.
SPORT

Hilfstransport des FV Wiehl startet heute Abend

  • 0
lo; 10.03.2022, 14:10 Uhr
Wiehl - Überwältigende Resonanz auf Spendenaktion des Fußballklubs - Helfer bringen Materialien und Geld ins polnische Rudnik, wo 70 ukrainische Kriegsflüchtlinge untergebracht sind.

Das Schicksal der vom Angriffskrieg des russischen Machthabers Wladimir Putin betroffenen Menschen in der Ukraine hat auch im Oberbergischen eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Der FV Wiehl startete ebenfalls eine Aktion gestartet, um das Leid der Opfer zumindest ein wenig zu lindern (siehe Bericht). Das Echo auf den in der vergangenen Woche erfolgten Aufruf, Materialien und Geld zu spenden, war überwältigend, wie Mitinitiator Philipp Sulzer gegenüber OA berichtet.

 

„Wir hätten niemals damit gerechnet, dass so viel zusammenkommt“, sagt der FV-Fußballer. Seit dem vergangenen Samstag wurden Kartons mit Sachspenden auf der Walter-Lück-Sportanlage entgegengenommen, der Lagerraum ist inzwischen bis an den Rand gefüllt. Mit zwei Transportern fahren Sulzer und drei seiner Mitstreiter am heutigen Abend nach Rudnik im Süden von Polen. Dort sind 70 Flüchtlinge aus der Ukraine provisorisch untergebracht worden, denen es praktisch an allem fehlt.

 

Die Wiehler stehen mit dem Bürgermeister vor Ort in Kontakt, die Vorbereitungen für die Ankunft am Freitag laufen auf Hochtouren. „Wir rechnen mit einer Fahrtzeit von zehn Stunden“, sagt Sulzer. Neben Hilfsgütern wurden in den letzten Tagen auch etwa 3.000 Euro gespendet. Das Geld soll in Rudnik für die Anschaffung von dringend benötigten Elektrogeräten verwendet werden. „Wir bedanken uns bei den vielen Menschen, die uns unterstützt haben“, so Sulzer.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG