SOZIALES

Mehr als 1.700 Euro für benachteiligte Kinder

Red; 04.09.2021, 12:30 Uhr
Oberberg Aktuell
WERBUNG
SOZIALES

Mehr als 1.700 Euro für benachteiligte Kinder

  • 0
Red; 04.09.2021, 12:30 Uhr
Gummersbach - Verein "Chancen -Leben geben" erhält Unterstützung von Uwe Deitenbach - Geldspenden statt Geschenke zum 60. Geburtstag.

Der Gummersbacher Verein "Chancen - Leben geben" hat eine Spende über 1.725 Euro erhalten. Überbringer war nicht etwa ein Unternehmen oder ein großer Verein, sondern das Geld kam von Privatmann Uwe Deitenbach.  Dieser verzichtete zu seinem 60. Geburtstag auf Geschenke, sondern bat stattdessen um Geldspenden für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche. Er hofft in der Pressemitteilung des Vereins, dass das Projekt "Chancen - Leben geben" vielleicht etwas an Aufmerksamkeit gewinnt und die Spende auch andere Menschen dazu animiert, in die Zukunft der Kinder zu investieren. "Ihre Zukunft ist auch unsere Zukunft."

 

[Foto: Uwe Deitenbach --- Uwe Deitenbach übergab die Spende an Ina Tötemeier, ehrenamtliche Mitarbeiterin des Vereins.]

 

Der Gummersbacher Verein unterstützt und integriert von Armut betroffene Kinder und Jugendliche aus dem Oberbergischen Kreis, indem er ihnen Fördermaßnahmen im Freizeit- und Bildungsbereich vermittelt und finanziert.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.