SOZIALES

10.000 Euro zur Wiederaufforstung

Red; 15.11.2020, 10:40 Uhr
WERBUNG
Foto: privat.
SOZIALES

10.000 Euro zur Wiederaufforstung

  • 0
Red; 15.11.2020, 10:40 Uhr
Wipperfürth - Der RC Wipperfürth-Lindlar/Romerike Berge beteiligt sich finanziell an einem Projekt in der Hansestadt.

Der Rotary Club (RC) Wipperfürth-Lindlar/Romerike Berge finanziert Modellvorhaben im „Dreiländereck“ Wipperfürth, Lindlar und Marienheide. Durch die zunehmend trockeneren Sommer reicht für den Fichten-Baumbestand das Wasser nicht mehr. Dazu kommt ein Befall durch Borkenkäfer, sodass die Fichten-Wälder beschleunigt absterben und abgeholzt werden müssen. Der RC unterstützt die Wiederaufforstung mit 10.000 Euro. Deshalb wurde mithilfe von Revierleiter Michael Woesler vom Regionalforstamt Bergisches Land eine Modellfläche gesucht und überlegt, wie eine Wiederaufforstung klimastabil aussehen kann.

 

WERBUNG

Gemeinsam mit Günter Dieck, dem ehemaligen Leiter des Regionalforstamtes, entstand der Plan für eine standortspezifische Mischwald-Bepflanzung aus Laubbaumarten auf einer 1,2 Hektar großen Fläche in Wipperfürth. Eine sogenannte Traubeneichen-Klumpenpflanzung, die als Ergänzung in den Zwischenfeldern die für die Region neu empfohlene Baumhasel enthält, fand kürzlich statt. Vorteilhaft an der Fläche ist laut RC-Mitteilung das Nebeneinander von abgeholzter Fläche und Dürrständerfläche, sodass der Aufwuchs der Pflanzen und die Neuansiedlung von Pflanzen, aber auch Veränderungen in der Tierwelt im direkten Vergleich beobachtet werden können. Schulen sollen die Fläche als Lernfläche unter Begleitung verwenden.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.