SOZIALES

Spendenaktion statt Geburtstagsfeier

pra; 15.09.2020, 13:35 Uhr
Foto: Lars Weber - Gerlinde und Gert Müller, Inhaber der Back Company, überreichten einen Spendenscheck an Ulrich Pfeiffer (re.), Vorsitzender der Oberbergischen Tafel.
SOZIALES

Spendenaktion statt Geburtstagsfeier

  • 1
pra; 15.09.2020, 13:35 Uhr
Gummersbach – Die Inhaber der Back Company überreichten der Oberbergischen Tafel einen Scheck in Höhe von 1.000 € - 1.500 Herzdonuts verkauft.

Von Lene Zautke

 

Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens entschloss sich die Back Company aus Gummersbach dazu, Herzdonuts zugunsten der Oberbergischen Tafel zu verkaufen. Den Spendenscheck in Höhe von 1.000 € haben Gert und Gerlinde Müller, Inhaber der Back Company, heute Morgen an Ulrich Pfeiffer, Vorsitzender der Oberbergischen Tafel, überreicht.

 

WERBUNG

Die Back Company unterstützt die Oberbergische Tafel regelmäßig mit Lebensmittelspenden. „Durch die Corona-Pandemie hatten wir weniger Besucher und daher auch geringere Einnahmen“, berichtet Pfeiffer. Auch das Familienunternehmen der Müllers stand unter Existenzdruck. „Wir wollten aber anders denken und denen helfen, denen es noch schlechter geht“, so Gerlinde Müller. Daraufhin entstand die Spendenaktion.

 

Insgesamt 1.500 Herzdonuts wurden bis Ende August verkauft. 750 €, die Hälfte des Verkaufserlöses, wurden an die Oberbergische Tafel gespendet, zusätzliche 250 € legte die Back Company selbst oben drauf. „Wir sind froh über die Unterstützung der Back Company. In schwierigen Zeiten sollte man die Menschen nicht alleine lassen“, bedankt sich Pfeiffer.

KOMMENTARE

1

Prima. Auf die Familie Müller ist Verlass.
Beste Grüße
Markus Scholmann

Markus Scholmann , 15.09.2020, 20:08 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.