SOZIALES

10.000 Euro für die Tafeln

ls; 05.05.2021, 13:50 Uhr
Foto: Leif Schmittgen --- Ulrich Pfeiffer (vorne v. li.) freute sich mit Liane Althoff und Alfred Freitag über den Zuschuss von den Rotariern (hinten).
SOZIALES

10.000 Euro für die Tafeln

  • 0
ls; 05.05.2021, 13:50 Uhr
Oberberg - Schecks über je 5.000 Euro gab es heute Morgen von den Rotariern zur Deckung der gestiegenen Kosten bei den Lebensmittelausgaben.

Von Leif Schmittgen

 

Ulrich Pfeiffer von der Oberbergischen Tafel in Gummersbach  sowie Liane Althoff und Alfred Freitag (beide Tafel Oberberg Süd, Waldbröl) freuten sich heute Morgen über je 5.000 Euro für ihre ehrenamtliche Arbeit. Nach einer Anregung von Dr. Ulrich von Trotha, Mitglied im Förderverein der Rotary Clubs vor Ort, wurden die Schecks an der Lebensmittelausgabe in der Kreisstadt übergeben. Sowohl in Gummersbach als auch in Waldbröl ist während der Coronakrise die Zahl der Kunden stetig angestiegen, teilten die drei Tafelvertreter mit. Das liege unter anderem an weggebrochenen Minijobs.

 

Deswegen wird das Geld zur Deckung der laufenden Kosten eingesetzt. „Für unsere Außer-Haus-Essensausgabe haben wir unter anderem Behältnisse angeschafft, in denen das Essen mitgenommen wird“, berichtete Pfeiffer. Neben von Trotha waren die Rotary-Fördervereinsmitglieder Dr. Gert Riemschneider, Lutz Hassenjürgen und Martin Jakobs bei der Spendenübergabe vertreten.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.