LOKALMIX

Glamour in Halle 32

tw; 09.11.2019, 17:54 Uhr
WERBUNG
Fotos: Thomas Wirczikowski --- Waren über die große Resonanz und das hohe Spendenaufkommen begeistert: Veranstalterin Bettina Hühn und Schirmherr Heiner Brandt.
LOKALMIX

Glamour in Halle 32

  • 0
tw; 09.11.2019, 17:54 Uhr
Gummersbach - Am Freitagabend lud die Geschäftsführerin der Ursula-Barth-Stiftung, Bettina Hühn, zur zweiten Spendengala „Eine Nacht für Nick&Co.“ in die Halle 32 auf dem Steinmüllergelände.

Von Thomas Wirczikowski
 

Nach einer sehr erfolgreichen Galapremiere im Jahr 2017 konnten sich nun, zwei Jahre später, die Gäste erneut auf einen unterhaltsamen Abend in der Gummersbacher Top-Location Halle 32 freuen. Die Eröffnung des Abends am „Red Carpet“ mit Sektempfang begleiteten „Die Kellner“, fünf großartige Vokal-Artisten mit frischem und niveauvollem a-Cappella-Sound. Festlich gedeckte Tische in edlem Ambiente boten den perfekten Rahmen für die diesjährige Gala unter der Schirmherrschaft der Gummersbacher Handball-Legende Heiner Brand. Nach dem Ende seiner aktiven sportlichen Karriere setzt sich der Ex-Bundestrainer vielfältig zugunsten karitativer Projekte ein, besonders gerne in seiner Heimatstadt.

 

WERBUNG

„Die Kinder, das ist gewiss, werden es uns mit strahlenden Augen und ihrem unverbrauchten Lächeln danken“, so Brand. Mit Leichtigkeit und Kurzweil führte RTL-Moderator und Wettermann Bernd Fuchs durch das Gala-Programm. Die frisch gekürte Mrs. Deutschland 2019, Lena Stöcker, bezauberte mit ihrer Ausstrahlung und verkaufte als Spenden-Engel die Lose der hochkarätigen Tombola an die Gäste.

 

Auch die Einnahmen aus dem Losverkauf fließen in den Spendentopf und kommen somit den Kindern und ihren Familien zugute. Denn darum ging es schließlich - um Hilfe.: Die Initiative „Hilfe für Nick & Co - Helfenden Hände Oberberg“ ist ein Projekt der in Waldbröl ansässigen Ursula Barth Stiftung, die lebensbedrohlich erkrankten Kindern und ihren Familien, überwiegend in unserer Region, hilft.

 

Neben einem köstlichen 3-Gänge-Menü erlebten die Gäste ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Der in Äthiopien mit missgebildeten Beinen geborene Tameru Zegeye zeigte eine spektakuläre Artistikperformance, die er aus seinem angeborenen Handicap heraus kreiert hat. „Was ich mit meinen Beinen nicht kann, mache ich eben mit meinen Händen!“ Das stimmgewaltige Künstlerduo Grazia & Jay begeisterte emotional und explosiv mit einer ordentlichen Portion Dolce Vita das Publikum. Nach der Auslosung der Hauptpreise, einer Kreuzfahrt auf der MS Europa, einem Aktienpaket der Volksbank Oberberg und einem Wochenende im Iglootel in Schwedisch Lapland von FlyCar, verabschiedeten sich die Organisatoren und das Helferteam stimmungsvoll auf der Bühne und übergaben das Mikrofon einem Tribute-Künstler der Extraklasse.

 

[Bettina Hühn und RTL-Wettermann Bernd Fuchs, der durch ein abwechslungsreiches Programm führte.]

 

Oliver Steinhoff - Grand ELVIS Europameister und dreifacher kanadischer Meister Top 10 der Ultimate World Championship in Memphis Tennessee, brachte den Saal mit seiner Band zum Kochen und setzte mit seiner Show den perfekten Schlussakkord. Bevor es zur After-Show Party ging, äußerte sich eine sichtlich glückliche und erleichterte Bettina Hühn:“ Ich danke allen Partnern, Sponsoren und dem gesamten Helferteam für die Zusammenarbeit und den großartigen Einsatz für mein Herzensprojekt.“

 

 

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG