POLITIK

Vier Kommunen erhalten Fördergelder

Red; 27.01.2022, 16:59 Uhr
Foto: Leif Schmittgen --- Auch die Stadt Wipperfürth erhält Geld aus dem Fördertopf.
POLITIK

Vier Kommunen erhalten Fördergelder

  • 0
Red; 27.01.2022, 16:59 Uhr
Oberberg – Land stellt insgesamt 1,33 Millionen Euro zur Stärkung der Innenstädte und Ortszentren zur Verfügung - Marienheide, Gummersbach, Wipperfürth und Wiehl profitieren.

Zur Stärkung der Innenstädte und Ortszentren stellt das Land weitere Fördermittel zur Verfügung. Um zum Beispiel Leerstände von Geschäften zu beseitigen, wandern insgesamt knapp 1,33 Millionen Euro ins Oberbergische. Das Geld erhalten die Kommunen Marienheide (493.889 Euro), Gummersbach (379.715 Euro), Wipperfürth (255.000 Euro) und Wiehl (206.400 Euro). Die Projektumsetzung kann sofort starten, wie der CDU-Landtagsabgeordnete Bodo Löttgen mitteilte. Das Förderprogramm war im Jahr 2020 ins Leben gerufen worden und soll die Anmietung von Ladenlokalen, den Zwischenerwerb von leerstehenden Immobilien sowie Expertisen, Beratungen und Moderationsprozesse im Zusammenhang mit der Reaktivierung von Einzelhandelsgroßimmobilien erleichtern.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.