POLITIK

FDP Wiehl wählt neuen Vorstand

Red; 21.05.2020, 20:00 Uhr
Oberberg Aktuell
WERBUNG
POLITIK

FDP Wiehl wählt neuen Vorstand

  • 0
Red; 21.05.2020, 20:00 Uhr
Wiehl - Erwin Kampf ist neuer Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes - Dominik Seitz führt Liste zur Kommunalwahl an.

Am Dienstag fand unter Berücksichtigung aller Hygienevorschriften der Orts- und Wahlparteitag der FDP Wiehl statt. Erwin Kampf ist neuer Vorsitzender, Sebastian Franken fungiert als sein Stellvertreter. Der Vorstand wird komplettiert durch Christoph Schmitz (Schatzmeister) und Sebastian Menning (Schriftführer). Die Riege der Beisitzer bilden Bettina Becker-Blonigen, Christian Kahl und Stefan Oberdörster. Dominik Seitz wurde auf Platz eins der Liste für die Kommunalwahl im September gewählt. Auf den weiteren Plätzen folgen Erwin Kampf, Sebastian Franken, Christian Kahl, Sebastian Menning, Christoph Schmitz und Rolf Gurbat. Zudem wurde einstimmig beschlossen, Werner Becker-Blonigen und Dominik Seitz als Kandidaten für die beiden Kreiswahlbezirke vorzuschlagen.

 

Im ratspolitischen Bereich habe die Umwandlung der Sekundarschule TOB Bielstein in eine Gesamtschule für leidenschaftliche Debatten gesorgt. „Wir werden auch zukünftig konsequent unseren Standpunkt vertreten. Für die FDP ist eine intensive Zusammenarbeit zwischen einem geisteswissenschaftlich orientierten Gymnasium in Wiehl und einer technisch orientierten Gesamtschule in Bielstein ein ideales Modell, welches Wiehl im regionalen Umfeld einen einzigartigen Standortvorteil sichert. Die aktuelle Situation zeigt aber auch deutlich, dass wir vor allem in der Ausstattung der Schulen erheblichen Nachholbedarf haben“, meinte der Fraktionsvorsitzende Dominik Seitz.  Wenn schon in absehbarer Zeit keine signifikanten baulichen Veränderungen zu erwarten seien, solle man bei der technischen Verbesserung der IT-Ausstattung der Wiehler Schulen ansetzen: „Bits statt Beton“, forderte Kampf.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.