OBERBERGISCHER KREIS

L322: Bauarbeiten während der Herbstferien

Red; 09.10.2019, 13:30 Uhr
OBERBERGISCHER KREIS

L322: Bauarbeiten während der Herbstferien

  • 1
Red; 09.10.2019, 13:30 Uhr
Oberberg - Zwischen Gummersbach und Bergneustadt werden Schlaglöcher ausgebessert – Straße wird gesperrt.

Mit Beginn der Herbstferien am 14. Oktober, bessert Straßen NRW auf der L322 zwischen Gummersbach und Bergneustadt die Fahrbahn auf. Für die Arbeiten muss die Landesstraße von Gummersbach-Lieberhausen bis Bergneustadt-Niederrengse abschnittsweise gesperrt werden. Die Anwohner können Ihre Grundstücke weiterhin erreichen, teilt Straßen NRW mit. Sollte es zu zeitlichen Einschränkungen kommen, werden die betroffenen Anwohner vorab informiert.

 

Der Lastwagenverkehr wird in Richtung Bergneustadt ab Gummersbach-Deitenbach über die L 323 nach Meinerzhagen (Märkischer Kreis) und anschließend auf die B54 und L173 (Beustenbachstraße) nach Bergneustadt-Niederrengse umgeleitet. Die Umleitung für den Autoverkehr erfolgt ab Gummersbach-Lieberhausen über die K60 (Homertstraße) bis auf die L173 nach Niederrengse. In Fahrtrichtung Gummersbach erfolgt die Umleitung entgegengesetzt.

 

WERBUNG

 

Bei planmäßigem Verlauf, sollen die Arbeiten Ende der Herbstferien fertiggestellt werden.

KOMMENTARE

1

Ja klar, während der Ferien, das hatten wir ja schon auf der Westerngente, hat super geklappt das Timing.... Ich empfehle, die nächsten Wochen vorzuplanen, wird vermutlich das gleiche Bauunternehmen sein, oder...?

Maiki, 09.10.2019, 20:28 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.