NüMBRECHT

Mit tollen Lesegeschichten Auszeichnung gefeiert

Red; 24.11.2019, 15:40 Uhr
WERBUNG
NüMBRECHT

Mit tollen Lesegeschichten Auszeichnung gefeiert

  • 0
Red; 24.11.2019, 15:40 Uhr
Nümbrecht - Evangelischer Kindergarten Arche plus Familienzentrum in Nümbrecht erhält Gütesiegel Buchkindergarten für hervorragende Leseförderung.

Lesebegeisterung von klein auf: Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Deutsche Bibliotheksverband haben den evangelischen Kindergarten Arche plus Familienzentrum in Nümbrecht mit dem Gütesiegel Buchkindergarten für das Engagement in der frühkindlichen Leseförderung ausgezeichnet. Insgesamt erhalten 208 Kindergärten bundesweit die Auszeichnung für ihren besonderen Einsatz, Kinder früh für Geschichten und Sprache zu begeistern. 820 Einrichtungen hatten sich für das Gütesiegel beworben.

 

Der Kindergarten Arche unter der Leitung von Mirjam Kohlmann-Barf überzeugte mit seinem Konzept, zu dem unter anderem tägliches Vorlesen, die Kindergartenbibliothek und viele Projekte rund um Geschichten und Bilderbücher gehören. Kürzlich feierten die Kinder und Gäste des Kindergartens diesen Erfolg. Zu Besuch kamen extra der Bürgermeister Hilko Redenius, die Kinderbuchautorin Elke Pfesdorf sowie die Inhaberin der Buchhandlung Lesezeichen, Nicola Stolle-Erdmann, um ihre Lieblingsbilderbücher den Kindern vorzustellen. Wie im Kino wurden die dazugehörigen Zeichnungen für alle Zuschauer gut sichtbar an die Wand gebeamt und die temperamentvollen sowie witzigen Vorträge zogen die Kinder in Bann. An manchen Textstellen konnten sie mitmachen und ein wildes Geräusche-Gewitter veranstalten oder etwas Singen.

 

Der Inhalt der Geschichten richtete sich nach dem Motto „Lesen und Bewegung“ des diesjährigen Bundesweiten Vorlesetages, an dem sich der Kindergarten seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Aktionen beteiligt. Eine Buchausstellung mit Lektüre für zu Hause und unterwegs rundete die kleine Feier an diesem besonderen Vormittag ab.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.
WERBUNG