HANDBALL

Hasenforther wechselt zur HSG Krefeld

Red; 30.04.2021, 11:11 Uhr
HANDBALL

Hasenforther wechselt zur HSG Krefeld

  • 1
Red; 30.04.2021, 11:11 Uhr
Gummersbach - VfL Gummersbach verliert den Stammkeeper der 2. Mannschaft - 'RPP - Ambulantes Therapie- und Reha-Zentrum' und AggerEnergie präsentieren die Berichterstattung über den VfL Gummersbach.

Lasse Hasenforther verlässt den VfL Gummersbach und schließt sich zur kommenden Saison der HSG Krefeld Niederrhein an, wo der 23 Jahre alte Keeper einen Vertrag bis 2023 unterschrieben hat. Beim Drittligisten, der an der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga teilnimmt, soll Hasenforther zusammen mit dem erfahrenen Sven Bartmann das Torhütergespann bilden.

 

[Foto: VfL Gummersbach.]

 

„Lasse ist ein sehr talentierter, topausgebildeter Torwart, den ich schon lange beobachte und schon zuvor nach Krefeld holen wollte. Ich denke, er passt von seiner Art her perfekt zu Sven Bartmann“, sagt HSG-Sportleiter Stefan Nippes. „Wir haben in der Vergangenheit schon mehrfach gegen Gummersbachs 2. Mannschaft gespielt und Lasse war in diesen Aufeinandertreffen eigentlich immer überragend.“

 

Hasenforther gehört dem Kader der VfL-Erstvertretung an, kam aber hauptsächlich in der U23 unter Maik Thiele zum Einsatz. Das Handballspielen erlernte der gebürtige Bonner beim Godesberger TV, ehe er im Alter von 14 Jahren ins Gummersbacher Leistungszentrum wechselte.

 

WERBUNG

„Ich freue mich sehr auf das Projekt, egal, in welcher Liga wir am Ende spielen. Dessen ungeachtet drücke ich dem Team natürlich aktuell in der Aufstiegsrunde die Daumen und würde mich sehr freuen, wenn es mit dem Aufstieg in die zweite Liga klappt“, wird der Goalie in einer Pressemitteilung der Krefelder zitiert.  

 

KOMMENTARE

1

Sehr schade. Verstehe auch offen gesagt nicht, wieso der VFL einen Torhüter aus Portugal geholt hat und nicht auf das Gespann Puhle/Hasenforther gesetzt hat. Da hatte man mal einen Jungen aus der eigenen Jugend, mit dem sich der VFL Fan identifizieren kann. Viel Erfolg in Krefeld, Lasse!

Handballer, 30.04.2021, 12:24 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.