LOKALMIX

Stabwechsel in Osberghausen

Red; 13.05.2022, 16:05 Uhr
Foto: Thomas Knura --- (v.l.) Thomas Rinke und seine Nachfolgerin Carmen Krieger.
LOKALMIX

Stabwechsel in Osberghausen

  • 1
Red; 13.05.2022, 16:05 Uhr
Engelskirchen – Der „Marathonmann“ Thomas Rinke verabschiedet sich in den Ruhestand und übergibt die Leitung der Volksbank-Filiale an Carmen Krieger.

Rund 600.000 Kilometer hat der „Marathonmann“ Thomas Rinke allein in den vergangenen 20 Jahren zurückgelegt, um von seinem Wohnort in Hagen zu seiner Arbeitsstelle in Engelskirchen-Osberghausen zu fahren. Bereits seit 1990 betreute er die Kunden der Volksbank Oberberg als Geschäftsstellenleiter in Osberghausen. Nun geht der gebürtige Bielefelder in den Ruhestand und freut sich auf mehr Zeit für Ehefrau Karin und die Familie, zu der bereits ein Enkel gehört – ein zweites Enkelkind ist unterwegs.

 

Nachfolgerin von Rinke in der örtlichen Geschäftsstellenleitung wird Carmen Krieger, die den Osberghauser Kunden seit 2017 bekannt ist. Krieger hat ihre Ausbildung bei der Deutschen Bank gemacht und kam von einer benachbarten Genossenschaftsbank zur Volksbank Oberberg und nach Osberghausen, wo sie auch mit Ehemann Andre und zwei Kindern lebt. In ihrer neuen Position wird Krieger wie gewohnt gemeinsam mit den beiden Kundenberaterinnen Sabrina Basdorf und Carolin Janzen in allen Finanzangelegenheiten für die Bürger in Osberghausen und Umgebung da sein.

 

WERBUNG

Der Vorstand der Volksbank Oberberg dankt Rinke für seinen jahrzehntelangen persönlichen Einsatz und wünscht dem frischgebackenen Ruheständler alles Gute und eine weiterhin robuste Gesundheit. Dies gilt auch für seine Nachfolgerin Krieger, der die Geschäftsleitung die Hoffnung auf eine stets glückliche Hand und viel Freude in der neuen leitenden Position mit auf den Weg gibt.

KOMMENTARE

1

Auch wir wünschen Beide für die Zukunft alles Gute

R + W Lang, 15.05.2022, 11:25 Uhr
0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.