LOKALMIX

Nach sechs Wochen erklingt die Orgel wieder

Red; 10.10.2021, 17:40 Uhr
Foto: Pascal Salzmann.
LOKALMIX

Nach sechs Wochen erklingt die Orgel wieder

  • 0
Red; 10.10.2021, 17:40 Uhr
Waldbröl - Sanierung in der evangelischen Kirche ist abgeschlossen - Festwoche ab 31. Oktober.

Die Überholung der größten Orgel im Landkreis in der evangelischen Stadtkirche Waldbröl nähert sich dem Ende. Kantor Pascal Salzmann ist erfreut und dankt allen Unterstützern, die dieses Projekt möglich gemacht haben. Nicht zuletzt der Evangelischen Kirchengemeinde Waldbröl, die den Löwenanteil der Sanierung gestemmt hat. Orgelbauer Stefan Peters und sein Team haben in den vergangenen sechs Wochen ununterbrochen am Instrument gearbeitet.

 

Um das Instrument feierlich wieder in den Dienst zu stellen, nachdem es über einen Monat schwieg, gibt es eine Orgelfestwoche. Eröffnet wird sie mit einem Festgottesdienst am 31. Oktober um 10:30 Uhr sowie einem Orgelsolo-Konzert um 18 Uhr. Von Dienstag bis Donnerstag finden jeweils um 19 Uhr Orgelvespern in unterschiedlicher Besetzung statt. Der krönende Abschluss wird das Sinfoniekonzert am Freitag, 5. November, sein. Um 19:30 Uhr wird die Orgel gemeinsam mit dem Orchester „Amis du baroque“ das "Orgelkonzert in g-moll“ von J. G. Rheinberger spielen. Solist ist Dr. Dirk van Betteray, die musikalische Gesamtleitung hat Kantor Pascal Salzmann.

 

Einzig für dieses Konzert sind Eintrittskarten zu erwerben. Diese sind erhältlich in der christlichen Buchhandlung „Buch und Welt“ (Kaiserstraße 36c) sowie im „Wir für Waldbröl“-Büro (Hochstraße 11). Zu allen anderen Veranstaltungen ist der Eintritt frei, um Spende wird gebeten.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.