LOKALMIX

Fachsimpeln, netzwerken, Ideen zünden lassen

Red; 06.10.2021, 14:19 Uhr
Fotos: Innovation Hub Bergisches RheinLand.
LOKALMIX

Fachsimpeln, netzwerken, Ideen zünden lassen

  • 0
Red; 06.10.2021, 14:19 Uhr
Gummersbach – Vierte Auflage der DigitalXchange zog 400 Besucher an – 100 weitere waren online dabei – Hybrides Veranstaltungsmodell ein Erfolg.

Knapp 400 Besucher haben die Möglichkeit am Campus Gummersbach der TH Köln genutzt, um sich bei der vierten Auflage der DigitalXchange aus 62 Vorträgen zu Themen wie Innovationsmethoden, Digitale Produkte und Geschäftsmodelle, IT Driven oder Digital Factory Impulse zu holen. 87 Redner waren bei der Veranstaltung dabei und überzeugten nicht nur die Teilnehmer vor Ort, sondern auch die 100 Gäste online. Denn die laut Mitteilung größte, regionale Netzwerkveranstaltung im Bergischen RheinLand im Themenumfeld „Digitalisierung“ fand dieses Jahr hybrid statt.

 

Torsten Winterberg, Geschäftsführer des Innovation Hub Bergisches RheinLand (Foto), zeigte sich mehr als zufrieden mit der Umsetzung der Veranstaltung: „Die Konferenz war ein voller Erfolg! Durchweg positives Feedback, endlich wieder treffen live und in Farbe, netzwerken, fachsimpeln, schnelle Ideen austauschen - es hat einfach Spaß gemacht!“ Ein Gefühl, für welche Ideen und Visionen der Innovation Hub steht, konnten die Teilnehmer vor Ort am Messestand bekommen. Hier wurden praxisnah die Projekte aus den einzelnen Handlungsfeldern vorgestellt und demonstriert. So fanden Tools wie ein Predictive Maintenance Demonstrator in Kombination mit einer SensAR Visualisierung, ein Roboter, eine Lernfabrik 4.0 sowie Methodenkarten für Kreativtechniken großen Anklang bei den Besuchern.

 

WERBUNG

Nach diesem gelungenen Tag blickt das InnoHub-Team bereits auf die nächste DigitalXchange, die am 21. Mai 2022 stattfinden soll, und freut sich auf neue Speakerbewerbungen und Messestand-Anfragen aus der Wissenschaft und Wirtschaft. Mehr Informationen zum Innovation Hub gibt es hier.

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.