LOKALMIX

Corona-Ticker: Die neuesten Entwicklungen am Dienstag

Red; 20.07.2021, 11:38 Uhr
LOKALMIX

Corona-Ticker: Die neuesten Entwicklungen am Dienstag

Red; 20.07.2021, 11:38 Uhr
Oberberg - OA hält die Leser über die Neuigkeiten auf dem Laufenden - Impfmobil in Denklingen (AKTUALISIERT).

Fast 680.000 Schnelltests in Oberberg durchgeführt (Dienstag, 11:35 Uhr)

 

678.978 Schnelltests wurden bis Sonntag, 18. Juli, in den Teststellen im Oberbergischen durchgeführt, wie die Kreisverwaltung heute mitteilte. In der vergangenen Woche waren es 27.160. 32 davon waren positiv. Das entspricht einer Quote von 0,12 Prozent. Hier ist eine tabellarische Übersicht zur Entwicklung der durchgeführten Schnelltests in den vergangenen Wochen zu finden.

 

[Tabelle: OBK.]

 

Impfmobil macht heute Halt in Denklingen (Dienstag, 10:20 Uhr)

 

Heute von 11 bis 15 Uhr ist das Impfmobil des Oberbergischen Kreises in Denklingen auf dem Dorfplatz neben dem Rathaus und bietet die Corona-Schutzimpfung ohne Termin an. Zum Einsatz kommt Impfstoff von Moderna (mRNA-Impstoff). Der Impfstoff von Moderna ist ab 18 Jahren zugelassen. Impfungen sind deshalb für Personen ab 18 Jahren möglich. Der Personalausweis muss zur Impfung mitgebracht werden. Bei der Impfung erhält man einen Termin für die Zweitimpfung - ebenfalls im Impfmobil an gleichem Ort. Weiteres Informationen zum Impfmobil gibt es hier.

 

Unveränderte Situation in Krankenhäusern (Dienstag, 9:50 Uhr)

 

Es müssen weiterhin sechs Oberberger, die an Covid-19 erkrankt sind, in Krankenhäusern außer- und innerhalb des Kreises stationär behandelt werden. Auf Normalstationen befinden sich zwei Corona-Patienten (=), vier müssen intensivmedizinisch betreut werden – einer ohne Beatmung (=), drei mit Beatmung (=).

 

13 neue Fälle (Dienstag, 9:25 Uhr)

 

Seit der Berichterstattung am Wochenende meldete das Gesundheitsamt des Oberbergischen Kreises 13 weitere laborbestätigte SARS-CoV-2-Fälle (PCR-Test) an das Landeszentrum Gesundheit (LZG) Nordrhein-Westfalen. Aktuell sind 65 Personen positiv auf das Virus getestet. Die Inzidenz steigt damit um 0,8 auf 18,4.

 

Die Lage im Kurzüberblick (Stand: Dienstag, 20. Juli/0 Uhr)

(in Klammern: Veränderung zum Stand von Samstag, 17. Juli/0 Uhr)

 

7-Tage-Inzidenz: 18,4 (+0,8)

Fälle seit Beginn der Pandemie (laborbestätigt durch PCR-Test)*: 14.555 (+13)

Aktuell positiv getestet (laborbestätigt durch PCR-Test): 65 (+10)

Bereits genesen und aus Quarantäne entlassen: 14.240 (+3)

Verstorben: 250 (=)

In angeordneter Quarantäne**: 217 (+22)

 

*Neue Fälle werden durch das LZG den Tagen zugeordnet, an denen das positive Laborergebnis im Gesundheitsamt eingegangen ist. Hierdurch kann es vorkommen, dass sich die Zahl der hinzukommenden Fälle rückwirkend auch auf die Vortage verteilt und sich damit zugleich die Inzidenzwerte der betroffenen Tage verändern.

 

**umfasst aktuell positiv getestete Personen sowie Kontaktpersonen in angeordneter Quarantäne

 

Positiv getestete Personen in den Kommunen (in Klammern: gestrige Zahl)

Bergneustadt: 5 (5)

Engelskirchen: 8 (8)

Gummersbach: 15 (11)

Hückeswagen: 1 (1)

Lindlar: 11 (8)

Marienheide: 2 (2)

Morsbach: 2 (2)

Nümbrecht: 0 (0)

Radevormwald: 4 (5)

Reichshof: 1 (1)

Waldbröl: 6 (6)

Wiehl: 7 (3)

Wipperfürth: 3 (3)

 

Durch das Gesundheitsamt erfasst und informiert, aber in der Statistik noch keiner Kommune zugeordnet: 0 (0)

 

Verlauf des Infektionsgeschehens: www.obk.de/coronazahlen

 

 

Hier geht's zum Ticker von Montag, 19. Juli

WERBUNG