WALDBRöL

Vom Matrosen zum Kapitän

Red; 10.10.2019, 12:45 Uhr
Oberberg Aktuell
WALDBRöL

Vom Matrosen zum Kapitän

  • 0
Red; 10.10.2019, 12:45 Uhr
Waldbröl – Prinz Manni I. führt die Waldbröler Karnevalsgesellschaft in die anstehende Session.

Prinz Manni I. aus dem Haus Sbrzesny wird die Waldbröler Karnevalsgesellschaft (WKG) in die anstehende Karnevalssession führen. „Im Karneval muss man ein bisschen verrückt sein und

das bin ich“, ist der 60-Jährige stolz, den Verein in seinen zehnten Karnevalszug zu führen. Mitglied der WKG ist er seit 2017, war davor aber schon viel im Karneval unterwegs in Denklingen, Morsbach und Waldbröl.

 

WERBUNG

Spätestens seit seinem Jahr als Adjutant unter Prinz Ingo I. war für ihn klar, „dass ich auch einmal der Prinz der WKG werde.“ Nach zwei aufeinanderfolgenden Jahren im Gefolge hat er sich kurzfristig für die aktuelle Amtszeit entschieden. Vorgestellt wird der designierte Prinz mit dem Sessionsmotto „Ob jung ob alt, ob groß ob klein, großartig ist es Prinz der WKG zu sein" am 19. Oktober in den Räumlichkeiten der Volksbank-Filiale in Waldbröl.

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.