JUNGE LEUTE

Fünftklässler lauschten dem Bürgermeister

bw; 25.11.2019, 11:45 Uhr
Foto: Sekundarschule Nümbrecht Ruppichteroth.
JUNGE LEUTE

Fünftklässler lauschten dem Bürgermeister

  • 0
bw; 25.11.2019, 11:45 Uhr
Nümbrecht – Hilko Redenius las zum Bundesweiten Vorlesetag in der Gemeindebibliothek.

In diesem Jahr nahm Nümbrechts Bürgermeister Hilko Redenius den Bundesweiten Vorlesetag zum Anlass, Fünftklässlern der Sekundarschule Nümbrecht Ruppicheroth Passagen aus neuerschienenen Büchern  in der Gemeindebilbliothek vorzutragen. Im Anschluss bekamen die Schüler die Möglichkeit, dem Bürgermeister Fragen zu stellen. Als alles geklärt war, wurde jeder Klasse ein Exemplar des vorgelesenen Buches geschenkt. Durch solche Aktionen wolle man die Schüler für das Lesen und Vorlesen begeistern, teilt die Schule mit. Der Bundesweite Vorlesetag wurde 2004 von der Stiftung Lesen, der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ und der deutschen Bahn Stiftung ins Leben gerufen.

WERBUNG

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge zu kürzen oder nicht zu veröffentlichen.