INDUSTRIENACHT

Metalsa international führender Automobilzulieferer

ANZEIGE; 25.06.2019, 10:00 Uhr
Fotos: Maxx Hoenow.
INDUSTRIENACHT

Metalsa international führender Automobilzulieferer

  • 0
ANZEIGE; 25.06.2019, 10:00 Uhr
Oberberg - Am 27. Juni findet im Oberbergischen die 4. Lange Nacht der Industrie statt - Oberberg-Aktuell stellt die beteiligten Unternehmen vor - Heute: Metalsa.

Die Metalsa Automotive GmbH ist ein international agierender Automobilzulieferer in Deutschland. Mit den Produkten im Bereich Fahrwerks- und Karosseriemodule sowie Sicherheitssysteme leistet die Metalsa einen wichtigen und werthaltigen Beitrag zur Stärkung der gesamten Automobilbranche.

 

Die Metasa Automotive GmbH in Bergneustadt gehört zur Proeza-Gruppe, einem mexikanischer Industirie-Konzern mit Hauptsitz in Monterrey, Mexiko. Der von Guillermo Zambrano, Jr. gegründete Konzern befindet sich noch heute im Familienbesitz und verzeichnet ein über 60-jähriges Bestehen.

Historie


Angesiedelt im Herzen Bergneustadts, östlich von Köln, blickt der Standort auf eine 85-jährige Geschichte zurück. 1930 gründete Dr. Hermann E. Müller das Unternehmen, welches 1969 in eine Tochtergesellschaft der Alfred Tevis GmbH umgewandelt wurde und ab 1997 ISE Innomotive Systems Europe GmbH firmierte. Seit 2013 gehört der Standort den mexikanischen Eigentümern und trägt den Namen Metalsa.

 

Standortvorteile

 

Die Metalsa stellt mit rund 1.200 Mitarbeitern das größte Unternehmen in Bergneustadt dar. Neben der reinen Produktion von Fahrwerks- und Karosseriemodulen sowie Sicherheitssystemen befinden sich in Bergneustadt die Bereiche Finanzen, Personal, IT, Einkauf, Vertrieb sowie Entwicklung. Durch die globale Konzernstruktur sowie die Größe eines eher mittelständischen Unternehmens in Deutschland vereint Metalsa Internationalität, Flexibilität, Service, Qualität und Innovationskraft.

Durch den Standort in Bergneustadt befinden wir uns in Deutschland in unmittelbarer Nähe zu unseren wichtigsten Kunden. Zu unseren Kunden zählen die ersten Adressen der Automobilindustrie. Wir fertigen für die Daimler AG, den VW-Konzern sowie für BMW und viele weitere renommierte Hersteller.

 

Globale Präsenz

 

Mit der internationalen Präsenz zeigt Metalsa dort Flagge, wo auch die Kunden vertreten sind. Metalsa verteilt sich auf 23 Produktionswerke, 3 Logistikzentren, 20 Vertriebsbüros und 11 Entwicklungszentren in Europa, Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika, Afrika und Australien.

Innovation und Technologie


Metalsa verfügt über Technikzentren und Entwicklungsstandorte in strategischer Nähe zu den Kunden, um diese vollauf bei Produktentwicklung mit erfahrenen Fachleuten in Produktion und Entwicklung zu unterstützen. Eine große Auswahl an Produktentwicklungskapazitäten ermöglicht Metalsa die Kundenbedürfnisse zu übertreffen, technische Anforderungen zu sichern und Wettbewerbsvorteile durch Innovationen zu erzielen.

 

Was habe ich von einem Besuch bei Metalsa?

 

Der Besuch bei Metalsa zeigt die Herstellung von innovativ, technologisch und hochwertigen Fahrwerks- und Karosseriekomponenten sowie Sicherheitssysteme – außerdem eine Präsentation über das Unternehmen.

 

 

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Industrie sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

WERBUNG

BILDERGALERIE

KOMMENTARE

0 von 800 Zeichen
Jeder Nutzer dieser Kommentar-Funktion darf seine Meinung frei äußern, solange er niemanden beleidigt oder beschimpft. Sachlichkeit ist das Gebot. Wenn Sie auf Meinungen treffen, die Ihren Ansichten nicht entsprechen, sehen Sie von persönlichen Angriffen ab. Die Einstellung folgender Inhalte ist nicht zulässig: Inhalte, die vorsätzlich unsachlich oder unwahr sind, Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzen oder verletzen könnten, pornographische, sittenwidrige oder sonstige anstößige Elemente sowie Beschimpfungen, Beleidigungen, die illegale und ethisch-moralisch problematische Inhalte enthalten, Jugendliche gefährden, beeinträchtigen oder nachhaltig schädigen könnten, strafbarer oder verleumderischer Art sind, verfassungsfeindlich oder extremistisch sind oder von verbotenen Gruppierungen stammen.
Links zu fremden Internetseiten werden nicht veröffentlicht. Die Verantwortung für die eingestellten Inhalte sowie mögliche Konsequenzen tragen die User bzw. deren gesetzliche Vertreter selbst. OA kann nicht für den Inhalt der jeweiligen Beiträge verantwortlich gemacht werden. Wir behalten uns vor, Beiträge, die gegen oben genannte Punkte verstoßen, nicht zu veröffentlichen.