Archiv

Die Nervosität war schnell verflogen

Red; 26. Jun 2018, 09:18 Uhr
Bild: privat.
ARCHIV

Die Nervosität war schnell verflogen

Red; 26. Jun 2018, 09:18 Uhr
Bergneustadt – Vier Nachwuchsschwimmer des BSV Bergneustadt nahmen an ihrem ersten Wettkampf teil – und zeigten gute Leistungen.
Am Wochenende nahm der BSV Bergneustadt mit vier Schwimmern am Mittelrhein-Nachwuchsschwimmen in Neunkirchen-Seelscheid teil. Um die besten Athleten zu ermitteln, hatten elf Vereine ihre Sprösslinge der Jahrgänge 2009 bis 2012 an den Start geschickt. Für das BSV-Quartett war es der erste kindgerechte Wettkampf außerhalb Oberbergs und sorgte anfänglich für Nervosität, die jedoch nach dem Sprung ins kühle Nass verblasste. Neva Özkan gewann über 25 Meter Freistil die Bronzemedaille in einer Zeit von 0:36,91 Minuten gefolgt von Nisa Göksu, die mit 0:41,66 Minuten den sechsten Platz erreichte. Eine starke Leistung zeigte auch Sunny Kolodziej über 50 Meter Brust. Sie wurde mit einer Zeit von 0:55,40 Minuten Dritte. Leopold Speil (Jahrgang 2012) war der jüngste Teilnehmer im gesamten Starterfeld und holte in fünf Wettkampf-Disziplinen jeweils den ersten Platz.