Archiv

THW Gummersbach wirbt auf Brötchentüten

Red; 25. Jan 2018, 12:37 Uhr
Bild: Simone Raab --- Bäckermeister Markus Pütz (li.) und Torsten Simon, Ortsbeauftragter des THW Gummersbach, sind gespannt auf die Resonanz ihrer „Stellenanzeige“.
ARCHIV

THW Gummersbach wirbt auf Brötchentüten

Red; 25. Jan 2018, 12:37 Uhr
Gummersbach – Dank der Bäckerei Pütz kann das THW Gummersbach mit einer ungewöhnlichen Aktion um neue Mitglieder werben.
Kunden der Bäckerei Pütz in Gummersbach-Dieringhausen erhalten ihre Brötchen ab sofort in Tüten mit neuem Design: Der Gummersbacher Ortsverband (OV) des Technischen Hilfswerks (THW) wirbt auf den Tüten mit einer „Stellenanzeige“ um neue Helfer im Bevölkerungsschutz. „Wir würden uns freuen, über diesen Weg Menschen für die aktive ehrenamtliche Mitarbeit im THW zu gewinnen“, erklärte Torsten Simon, Ortsbeauftragter des OV Gummersbach.



Beim THW können Jungen und Mädchen ab zehn Jahren spielerisch die Grundlagen der Arbeit im Technischen Hilfswerk kennenlernen. Ab 17 Jahren wechseln sie in den aktiven Dienst, um mit der umfangreichen technischen Ausstattung Hilfe bei Unglücken und Katastrophen zu leisten. Ab 18 Jahren kann man direkt beim THW einsteigen, ein voriges Engagement in der THW-Jugend ist nicht notwendig.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und jedes Mitglied willkommen. Der Dank des Ortsverbandes gilt darum der Bäckerei Pütz, die diese Werbeaktion ermöglicht. „Persönliches Engagement ist wichtig und muss unterstützt werden“, so Bäckermeister Markus Pütz. „Es wäre schön, wenn ein paar Menschen ins Nachdenken kämen und mal im OV Gummersbach anrufen“. Auch Torsten Simon und sein Team sind gespannt auf die Resonanz.