Archiv

Mitarbeiterzahl verdoppelte sich

Red; 29. Sep 2017, 16:45 Uhr
Bild: privat.
ARCHIV

Mitarbeiterzahl verdoppelte sich

Red; 29. Sep 2017, 16:45 Uhr
Wiehl - Es war viel los auf dem Gelände des Gewerbeparks in Oberwiehl, als der 2. brehmermechatronics Tech-Day statfand.
Als junges Unternehmen im anspruchsvollen Bereich mechatronischer Komponenten und Module für industrielle Produktion und Automobilindustrie gehört das Unternehmen in Oberwiehl zu den innovativen Startups im Oberbergischen. Kreative Ideen und hochspezialisierte Entwicklungen sorgten allein in 2017 für ein Umsatzwachstum von 20 Prozent und ein Anstieg der Mitarbeiterzahl von 100 Prozent.


Bereits zum zweiten Mal veranstaltete das Unternehmen nun den 2. brehmermechatronics TECH-DAY 2017, auf dem namhafte Kapazitäten aus Forschung und Wissenschaft mit nationalen wie internationalen Kunden in Dialog gebracht wurden. Gäste aus dem Kundenkreis der Fahrzeughersteller wie Volkswagen, Skoda, BMW, Bomag und Liebherr waren genauso vertreten, wie Forscher und Wissenschaftler diverser Hochschulen. Besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war eine Ausstellung von Fahrzeugen, in denen vom Unternehmen entwickelte und hergestellte Bauteile verarbeitet sind. In allen neuen Volkswagen, die als Elektro- oder als Hybridfahrzeug entwickelt werden, kommt modernste Mechatronik der Firma Brehmer in Form eines Ladetastschalters zum Einsatz.