Archiv

Juventus Turin kommt nach Gummersbach

db; 10. May 2019, 15:52 Uhr
Bild: Daniel Beer --- Sascha Konter (v.l., Hotel zur Post), Marcus Walter (eepos), Bettina Hühn (Hilfe für Nick & Co.), Sascha Fischermann (Steingruppe) und Heinrich Peters (SpVg Dümmlinghausen-Bernberg) vor dem Hotel zur Post.
ARCHIV

Juventus Turin kommt nach Gummersbach

db; 10. May 2019, 15:52 Uhr
Gummersbach/Wiehl – Für die 6. Auflage des Nick & Co Cups am 15. und 16. Juni konnten die Organisatoren unter anderem zwei Jugendmannschaften des italienischen Serienmeisters gewinnen.
Am 15. und 16. Juni wird zum 6. Mal der Nick & Co Cup auf dem Sportplatz in Gummersbach-Bernberg ausgetragen. Zum ersten Mal werden Mannschaften international angesehener Spitzenvereine an den Start gehen. Unter anderem sind die U8 und die U9 von Juventus Turin aus Italien dabei. In der U9 kickt auch der Sohn von Superstar Cristiano Ronaldo. Ob der Sprössling des Portugiesen auch in Gummersbach dabei sein wird, konnten die Organisatoren bei der Vorstellung des diesjährigen Benefizturniers heute Morgen in Wiehl aber weder bestätigten noch ausschließen.



Weiteres internationales Flair verbreitet der KAS Eupen aus Belgien. Möglich gemacht hat das der Turnierverantwortliche Heinrich Peters vom Gastgeber SpVg Dümmlinghausen-Bernberg. Er sucht den persönlichen Kontakt zu den Verantwortlichen für den Jugendbereich internationaler Spitzenvereine unter anderem auf anderen Turnieren. Mit Erfolg. „Die großen Vereine planen ihre Jugendturniere schon über ein Jahr im voraus“, weiß Peters. Für nächstes Jahr hat bereits ein berühmter Verein aus London sein Interesse an einer Teilnahme bekundet.

Bettina Hühn, die Initiatorin von „Hilfe für Nick & Co. - Helfende Hände Oberberg“ und Geschäftsführerin der Ursula-Barth-Stiftung, die das Turnier mit ausrichtet, glaubt das Geheimnis zu kennen. „Klar wollen die Kinder hier Fußball spielen und Pokale gewinnen, aber wenn ich ihnen den Hintergrund des Turniers erkläre, dann hören sie sehr aufmerksam zu und verschenken am Ende ihre Medaillen an unsere besonderen Kinder.“ Der gute Zweck überzeugt so auch gleichzeitig die Eltern der Kinder und die Verantwortlichen der Vereine.

Und auch immer mehr Sponsoren engagieren sich rund um den Nick & Co Cup. So werden die Spieler und Betreuer von Juventus Turin kostenlos im Hotel zur Post in Wiehl übernachten. Für den Transfer stellt die Steingruppe mehrere Fahrzeuge zur Verfügung, auch für die Nachwuchskicker von 1860 München. Marcus Walter von der Firma eepos aus Wiehl erklärte: „Dieses Turnier vermittelt, was wir auch als Firma für wichtig erachten. Ein Miteinander, Großzügigkeit und Engagement in der Region.“

So sieht es auch Organisator Peters: „Jedes Kind hat das Recht auf Hoffnung und Freude. Der Name Nick verkörpert für uns Hoffnung.“ Namensgeber Nick litt im Alter von vier Jahren an einem Hirntumor. „Er war ein sterbendes Kind“, erinnerte sich Bettina Hühn. Heute ist Nick zwölf Jahre alt und nimmt am Leben teil. „Er ist mein Wunderkind.“ Schirmherr der Veranstaltung ist Handball-Legende Heiner Brand. Ein ebenfalls schon länger großer Unterstützter des Turniers ist der 1. FC Köln, der ebenfalls wieder mit zwei Mannschaften vor Ort vertreten sein wird.  

Teilnehmende Mannschaften

U8: 1. FC Köln, 1. JFS Köln, Bayer 04 Leverkusen, DJK Montania Kürten, FC Rheinsüd Köln, FC St. Pauli, FV Wiehl, Juventus Turin, KAS Eupen, SG Marienhagen/Wiehl, SG Nümbrecht-Bröltal, SpVg Dümmlinghausen-Bernberg, SSV Bergneustadt, SV Frömmersbach, TuS Elsenroth, VfL Bochum.

U9: 1. FC Köln, Bonner SC, Borussia Mönchengladbach, FC Hennef 05, FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, FV Wiehl, Juventus Turin, KAS Eupen, Rot-Weiß Lüdenscheid, SG Wattenscheid 09, SpVg Dümmlinghausen-Bernberg, SpVg Hagen-Hardissen, SV Frömmersbach, VfL Bochum.

Turnierablauf

Samstag (15. Juni)
9 bis 16 Uhr: U8-Turnier von
14:30 Uhr Einlagenspiel
17 Uhr Hobbyturnier
19 Uhr Konzert „The Höösch“  

Sonntag (16. Juni)
9 bis 15 Uhr U9-Turnier