Archiv

Rutschige Strecken waren kein Hindernis

Red; 10. Oct 2017, 09:11 Uhr
Bild: privat.
ARCHIV

Rutschige Strecken waren kein Hindernis

Red; 10. Oct 2017, 09:11 Uhr
Oberberg - Michael Bieg und Dietmar Moch von der Renngemeinschaft Oberberg gewinnen die Rallye Bad Emstal.
Michael Bieg (Lindlar) und Dietmar Moch (Kürten) von der Renngemeinschaft Oberberg haben am vergangenen Wochenende den Gesamtsieg bei der ADAC-Rallye Bad Emstal errungen. Im Starterfeld von 135 Teilnehmern sicherten sich Bieg/Moch auf ihrem Mitsubishi Lancer Evo 9, der in Eigenregie auf die Renneinsätze vorbereitet wird, mit einer fehlerfreien Fahrt auf regennassen und rutschigen Strecken den obersten Podiumsplatz.  Das Duo geht neben einzelnen nationalen Veranstaltungen in der Deutschen Rallyemeisterschaft sowie bei der Euro Rallye Trophée in Belgien und Frankreich an den Start. Zweite Plätze im Gesamtklassement hatten sie in dieser Saison bei der Rallye Buten un Binnen sowie der Rallye Weser-Aller geholt.