Archiv

Vier Verletzte: Erneut Unfall in Engelskirchen

bv; 26. Dec 2015, 21:00 Uhr
Bilder: Michael Gauger
ARCHIV

Vier Verletzte: Erneut Unfall in Engelskirchen

bv; 26. Dec 2015, 21:00 Uhr
Engelskirchen – In Ehreshoven prallten zwei Autos zusammen – Vier Menschen wurden zum Teil schwer verletzt (AKTUALISIERT).
Für die Engelskirchener Rettungskräfte verlief das Weihnachtsfest äußerst unruhig. Nach der schweren Massenkarambolage auf der Autobahn A 4 am Heiligen Abend krachte es am heutigen Nachmittag gegen 14:45 Uhr nur wenige Kilometer Luftlinie entfernt auf der Bundestraße 55.

Unmittelbar hinter den Bahnschienen in Engelskirchen-Ehreshoven hatte der 72-jährige Fahrer eines aus einer Einfahrt kommenden Autos das aus Richtung Köln nahende Porsche Cabrio übersehen, welches von einem 62-Jährigen gesteuert wurde, und war mit diesem kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurde der ältere der beiden Senioren schwer verletzt. Zudem verletzten sich eine 69- und eine 75-Jährige, die sich beide im Wagen des Unfallverursachers befanden, leicht. Die Feuerwehr sorgte für die Sicherung der Unfallstelle und das Abstreuen von austretenden Betriebsstoffen. Die beiden Autos wurden schwer beschädigt, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 55 war vorübergehend gesperrt.

Zu diesem Bericht werden keine Leserkommentare freigeschaltet.