Archiv

Bürger beteiligen sich an Diskurs über „Unser Wasser im Bergischen“

Red; 27. Oct 2015, 15:30 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Bürger beteiligen sich an Diskurs über „Unser Wasser im Bergischen“

Red; 27. Oct 2015, 15:30 Uhr
Hückeswagen - 50 zufällig ausgewählte Bürger der Städte Wermelskirchen, Hückeswagen und Burscheid erhalten vom 2. bis zum 5. November die Möglichkeit, sich im Rahmen einer „Planungszelle“ produktiv mit dem Thema Wasser auseinanderzusetzen.
Unter dem Titel „Unser Wasser im Bergischen“ wird diese Bürgerbeteiligung, bei der Hückeswagens Bürgermeister Dietmar Persian die Schirmherrschaft übernommen hat, als Baustein des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Gesamtprojektes ENERWA von der Forschungsstelle Bürgerbeteiligung der Bergischen Universität Wuppertal mit Unterstützung seines Kooperationspartners der Bergischen-VHS durchgeführt. Hierzu werden eine Reihe von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Ökologie und anderen involvierten Bereichen die Bürger umfassend informieren und für Fragen bereitstehen.


Zudem erfolgt am zweiten Tag der Planungszelle ein Besuch der Großen-Dhünn-Talsperre, der vom Wupperverband, einem ENERWA-Verbundpartner, organisiert wird. Ein Höhepunkt dieser vier Tage ist sicherlich das Politikerhearing, in dem sich Vertreter der lokalen Politik und der regionalen Wasserwirtschaft den Fragen der Bürger stellen. Im Anschluss an das viertägige Verfahren wird ein Bürgergutachten erstellt, welches die Ergebnisse der Planungszelle zusammenführt und einen Einblick in die gesellschaftliche Interessenlage geben soll.