Archiv

Satte 3.000 € für die Ursula-Barth-Stiftung

mkj; 4. Sep 2015, 13:46 Uhr
Bilder: Michael Kleinjung --- Heinrich Peters und die U9-Kicker der SpVg. Dümmlinghausen-Bernberg überreichten einen Scheck in Höhe von 3.000 € an Bettina Hühn von der Ursula-Barth-Stiftung.
ARCHIV

Satte 3.000 € für die Ursula-Barth-Stiftung

mkj; 4. Sep 2015, 13:46 Uhr
Gummersbach - Heute wurde der Erlös des „Nick & Co. Kids Cup“ an die Hilfsorganisation aus Waldbröl übergeben - Die nächste Auflage des Jugend-Fußballturniers der SpVg. Dümmlinghausen-Bernberg findet im Juni 2016 statt.
Nicht nur die Jungs der U9 der SpVg. Dümmlinghausen-Bernberg fiebern dem 25. und 26. Juni 2016 entgegen, wo sie gegen so namhafte Vereine wie den BVB und den 1. FC Köln antreten dürfen. Die oberbergischen Jugendmannschaften freuen sich auf die dritte Auflage des „Nick & Co. Kids Cup“, der mittlerweile viele auswärtige Klubs auf den Bernberger Sportplatz lockt.


[Bettina Hühn mit dem kleinen Nick (Mitte) beim Turnier im Juli.] 

Organisator Heinrich Peters von der Spielvereinigung hatte Bettina Hühn von der Ursula-Barth-Stiftung aus Waldbröl eingeladen, um ihr den Erlös vom Turnier im vergangenen Juni in Höhe von 3.000 € zu überreichen. „Ich bin überwältigt, was die Sponsoren bereit sind, für einen guten Zweck zu spenden, damit wir die Turniere erfolgreich ausrichten können“, so Peters. Besonders hob er dabei Regina Schynoll vom Rebbelrother HIT-Markt hervor, die als Hauptsponsor 2.000 € beigesteuert hatte. „Ohne dieses Engagement wäre so ein Turnier undenkbar.“ Hühn bedankte sich beim Initiator, der schon mitten in den Vorbereitungen für den nächsten Sommer steckt. „Was Herr Peters da vor zwei Jahren aus dem Boden gestampft hat, ist überwältigend“, so Hühn.



Die Ursula-Barth-Stiftung hilft schwerkranken Kindern, Jugendlichen und deren Eltern im Oberbergischen. Der von der Stiftung betreute Nick, der vor vier Jahren an einem Gehirntumor erkrankte, war Namensgeber für das Turnier. „Nick geht heute in die zweite Klasse und ist auf einem guten Weg“, berichtete Hühn. Aktuell will die Stiftung dem Schachtalent Ruben Köllner und dessen Familie aus Reichshof-Heidberg unter die Arme greifen, damit Ruben in jedem Fall an der Schach-Jugend-Europameisterschaft in Kroatien teilnehmen kann (OA berichtete).

Spenden für den „Nick & Co. Kids Cup 2016“ an die SpVg. Dümmlinghausen-Bernberg an Uwe Johansen, Iban: DE05 3845 0000 0000 7694 89 bei der Sparkasse Gummersbach-Bergneustadt oder an die Ursula-Barth-Stiftung: IBAN: DE24 3705 0299 0341 5572 54 der Kreissparkasse Köln -  jeweils mit dem Verwendungszweck „Nick & Co. Kids Cup 2016“.