Archiv

Auszeichnungen für Flüchtlingshelfer

Red; 20. Dec 2014, 23:48 Uhr
Bild: privat --- Bundestagsabgeordnete Michaela Engelmeier (v.l.), Regina Billstein, Margit und Dieter Brüser sowie Integrationsbeauftragte Aydan Özoğuz.
ARCHIV

Auszeichnungen für Flüchtlingshelfer

Red; 20. Dec 2014, 23:48 Uhr
Oberberg – In Berlin wurden im Beisein von Bundestagesabgeordneten Michaela Engelmeier drei ehrenamtliche Helfer geehrt, die sich im besonderen Maße für Flüchtlinge eingesetzt haben.
Regina Billstein, von der Flüchtlingshilfe Wipperfürth, sowie Dieter und Margit Brüser, die seit 22 Jahren aktiv und Mitbegründer des „Freundeskreises Asyl“ in Waldbröl sind, waren am Donnerstag Gäste der Staatsministerin für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoğzu, in Berlin.

Anlässlich des internationalen Tages der Migranten hatte die Staatsministerin Ehrenamtliche, die in diesen Bereichen tätig sind, aus dem ganzen Bundesgebiet nach Berlin eingeladen, um Danke zu sagen.
 Özoğzu betonte, dass Flüchtlinge in Deutschland neben der Betreuung hauptamtlicher Helfer ganz besonders auf die Unterstützung von ehrenamtlich engagierten Menschen angewiesen seien. Deren persönlicher und menschlicher Einsatz vor Ort, den zurzeit viele bundesweit leisten, sei keine Selbstverständlichkeit.


Außenminister Franz-Walter Steinmeier und SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel führten in ihren Reden ebenfalls die Wichtigkeit von ehrenamtlichen Engagements aus. Jene seien es, die positive Stimmung in der Bevölkerung und bei den Flüchtlingen erzeugen. Nach der Veranstaltung traf sich Regina Billstein zu einem Gespräch mit der oberbergischen SPD-Bundestagsabgeordneten Michaela Engelmeier. „Ich freue mich, dass sich im Oberbergischen immer mehr Ehrenamtliche für Flüchtlinge engagieren, die ich gerne unterstütze,“ so Engelmeier, welche bereits Schirmherrin der Wipperfürther Flüchtlingshilfe ist.