Archiv

„Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“

Red; 1. Sep 2014, 14:00 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

„Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“

Red; 1. Sep 2014, 14:00 Uhr
Gummersbach - Die Informationsveranstaltung für Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund über Ausbildungsberufe und Ausbildungswege war sehr gut besucht.
Auf Einladung der Afrika Union Gummersbach und der Union Europäisch-Türkischer Demokraten Gummersbach & Umgebung fand eine Veranstaltung in Gummersbach statt, deren Ziel es war, Eltern und Jugendliche über Ausbildungsberufe und Ausbildungswege zu informieren. Die mit über hundert Teilnehmern sehr gut besuchte Veranstaltung ist Teil der landesweiten Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“, die sich explizit an Eltern und Jugendliche mit Migrationshintergrund wendet.

Im Veranstaltungsraum der AGewiS - Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren führten Bünyamin Yilmaz, Union Europäisch-Türkischer Demokraten Gummersbach & Umgebung und Neema Akou, Afrika Union Gummersbach durch die Veranstaltung. Es begrüßten Ursula Kriesten, AGewiS - Akademie Gesundheitswirtschaft und Senioren und Oğuz Tuncay, Konsularattaché, Abteilung für Arbeit und Soziale Sicherheit, Generalkonsulat der Republik Türkei zu Köln. Wilfried Holberg, Bürgermeister der Stadt Bergneustadt, lobte die gelungene Veranstaltung und sprach sich für weitere Aktivitäten in dem Bereich aus.


Sechs Auszubildende aus unterschiedlichen Berufen präsentierten ihren Weg in den Beruf und berichteten über ihre Erfahrungen und ihr Engagement. Experten von IHK und HWK zu Köln und der Polizei NRW, Oberbergischer Kreis, stellten wichtige Aspekte des dualen Bildungssystems und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region vor. Interessierte Eltern und Jugendliche tauschten sich mit den beteiligten Einrichtungen aus der Region aus, die den Teilnehmern Rede und Antwort zu Fragen der dualen Ausbildung standen.

Bei der Informationskampagne arbeiten das Projekt Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte NRW, das Elternnetzwerks NRW.Integration miteinander e.V. und die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V. (ZWH) zusammen. Dadurch werden Eltern und Jugendliche aus Zuwandererfamilien über Bildungs- und Berufswege insbesondere über das duale Ausbildungssystem und die regionalen Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Die Veranstaltung war eine aus einer Reihe von Informationsveranstaltungen der Informationskampagne, die in ganz NRW in Zusammenarbeit mit Migrantenorganisationen noch in diesem Jahr stattfinden.

Die Informationskampagne „Mein Beruf, meine Zukunft. Mit Ausbildung zum Erfolg!“ wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAIS NRW) und den Europäischen Sozialfonds.