Archiv

Fünf oberbergische Athleten ganz oben auf dem Podium

Red; 7. Jul 2017, 10:00 Uhr
Archivbilder: privat --- Anna Lena Schüller (li.) gewann den W12-Vierkampf, Helena Kopp (W14) wurde Zweite.
ARCHIV

Fünf oberbergische Athleten ganz oben auf dem Podium

Red; 7. Jul 2017, 10:00 Uhr
Oberberg - In Bergisch Gladbach fanden die Schüler-Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletikkreises Oberberg statt.
Mit 160 Teilnehmern waren die Schüler-Mehrkampfmeisterschaften des Leichtathletikkreises Oberberg wieder sehr gut frequentiert. Das Stadion in Bergisch Gladbach bot gute Rahmenbedingungen für die Athleten aus zwölf Vereinen.

Sehr spannend ging es zu Beginn beim Vierkampf der W12 zu, wo mit Anna Lena Schüller (VfL Engelskirchen) und Leonie Carboni (TV Hackenberg) zwei sehr talentierte Sportlerinnen aufeinandertrafen.  Die junge Hackenbergerin lag nach drei Disziplinen klar in Front.  Beim Hochsprung trat Carboni jedoch nicht an, so dass der Weg für Schüller frei war. Sie erzielte mit 1,48 Metern sogar eine neue Bestleistung und siegte deutlich.

Die gleiche Höhe übersprang die 13-jährige Helena Kopp (Wiehltaler LC), die im Vierkampf der Altersklasse W14 Zweite wurde. Ein Talent wächst mit der zehnjährigen Anne Böcker (TuS 06 Waldbröl) heran. Die junge Dame absolvierte den 50 Meter-Sprint in hervorragenden 7,93 Sekunden und ließ in der Gesamtwertung die starken Konkurrentinnen Hanna Ortmann und Antonia Jakobs (beide Wiehltaler LC) hinter sich.

In der Altersklasse W11 machte Paulina Hötzel vom TuS Lindlar auf sich aufmerksam. Mit ausgezeichneten 1.350 Punkten siegte sie überlegen und stellte über 50 Meter mit 7,76 Sekunden die schnellste Zeit des Tages auf. Weitere Siege errangen Felix Hoberg (VfL Engelskirchen) im Vierkampf der Altersklasse M13 mit 1.525 Punkten und Hannah Bauermann (TuS 06 Waldbröl) im W9-Dreikampf mit 1.016 Punkten.

Ergebnisse

Dreikampf W9
1. Hannah Bauermann (TuS 06 Waldbröl), 1.016 Punkte

Dreikampf W10
1. Anne Böcker (TuS 06 Waldbröl), 1.155 Punkte
2. Hannah Ortmann (Wiehltaler LC), 997 Punkte
3. Antonia Jakobs (Wiehltaler LC), 934 Punkte
5. Karina Sohnius (Wiehltaler LC), 886 Punkte
6. Johanna Wolf (TuS Lindlar), 871 Punkte

Dreikampf W11
1. Paulina Hötzel (TuS Lindlar), 1.350 Punkte

Vierkampf W12
1. Anna Lena Schüller (VfL Engelskirchen), 1.805 Punkte
Leonie Carboni (TV Hackenberg), vor dem Hochsprung aufgegeben

Vierkampf W14
2. Helena Kopp (Wiehltaler LC), 1.850 Punkte
6. Morgane Pieper (Wiehltaler LC), 1.641 Punkte

Dreikampf M8
5. Linus Schaffrath (VfL Engelskirchen), 601 Punkte
6. Niko Sohnius (Wiehltaler LC), 594 Punkte

Dreikampf M9
3. Aron Stausberg (TuS 06 Waldbröl), 689 Punkte

Dreikampf M10
2. Mikka Fischer (VfL Engelskirchen), 900 Punkte
7. Kurt Glaser (TuS 06 Waldbröl), 715 Punkte

Dreikampf M11
2. Marek Weber (VfL Engelskirchen), 1.000 Punkte

Vierkampf M12
4. Lasse Fischer (VfL Engelskirchen), 1.461 Punkte
5. Jan Niklas Conrad (Wiehltaler LC), 1.341 Punkte

Vierkampf M13
1. Felix Hoberg (VfL Engelskirchen), 1.525 Punkte