Archiv

Martinsmarkt in den Gässchen von Ründeroth

Red; 19. Oct 2017, 12:18 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Martinsmarkt in den Gässchen von Ründeroth

Red; 19. Oct 2017, 12:18 Uhr
Engelskirchen – Am ersten Wochenende im November findet der 30. Ründerother Martinsmarkt statt - Der Bürgerbusverein hat einen Sonderfahrplan eingerichtet.
In alter Tradition veranstaltet der Aktivkreis Ründeroth am 4. und 5. November den Ründerother Martinsmarkt. Dieser findet nun schon zum 30. Mal statt – dieses Jahr dürfen sich Besucher aber auf eine neue Gestaltung freuen.. Die Öffnungszeiten sind am Samstag, 4. November, von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag, 5. November, von 11 bis 20 Uhr. Die Einzelhändler öffnen zusätzlich zum Samstag auch am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte.

In den vielen Fachwerkbuden in den alten Gässchen von Ründeroth werden Handwerksarbeiten und Kulinarisches angeboten. Offiziell eröffnet wird der Markt am Samstag um 14:30 Uhr mit einem Fassanstich durch die Gemeindekämmerin Melanie Baltes-Gerlach und den Aktivkreis-Vorstand zusammen mit St. Martin. Das Bühnenprogramm gibt es hier.

Der Bürgerbusverein Engelskirchen hat zum Ründerother Martinsmarkt einen Ergänzungsfahrplan eingerichtet, um den Bewohnern der umliegenden Ortsteile Ründeroths und den Patienten der Aggertalklinik die Möglichkeit zu geben, den Markt zu besuchen. Informationen gibt es unter www.buergerbus-engels-kirchen.de oder unter Tel.: 02263/20 646, den Fahrplan gibt es im BürgerBus und in verschiedenen Ründerother Geschäften. Außerdem kann er hier als PDF-Dokument herunter geladen werden.