Archiv

KIO-Forum informierte über Energiesparkonzepte für Industrieunternehmen

Red; 27. Aug 2009, 16:03 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

KIO-Forum informierte über Energiesparkonzepte für Industrieunternehmen

Red; 27. Aug 2009, 16:03 Uhr
Oberberg - Zur zweiten Veranstaltung als eigenständiger Verein konnte die Kunststoff Initiative Oberberg KIO rund 40 Fachleute aus 2oberbergischen Industrieunternehmen bei der Firma ONI Wärmetrafo GmbH in Lindlar begrüßen.

[Bild: privat --- Der KIO-Vorsitzende  Dr. Hans Marenbach begrüßt die Teilnehmer der Fachtagung.]

„Mit dem Energiesparthema arbeiten wir an einem Megatrend für die nächsten Generationen“, hob der KIO-Vorsitzende Dr. Hans Marenbach zur Begrüßung die Bedeutung des Themas hervor und betonte, „dass dies alle Unternehmen etwas angehe, die zukunftsfähig sein wollen“. Er dankte dem Hause ONI als Experte bei industriellen Energiefragen sowohl  für die inhaltliche Vorbereitung der Fachtagung als auch für die Bereitstellung der Räume und die Bewirtung der Gäste. Nach einem kurzen Einblick in die 25-jährige Unternehmensgeschichte referierte Rüdiger Dzuban über ein breites Spektrum realisierbarer Energieeinsparpotentiale in den Bereichen Kühlenergieerzeugung, Gebäudeheizung, Klima-, Lüftungs-, Reinraumtechnik, Drucklufterzeugung und der Werkzeugtemperierung. Beispielrechnungen stellten die Wirtschaftlichkeit von Einsparlösungen dar und belegten, wie solche Anlagen, über ein Leasing-Modell finanziert, monatlich ein Mehrfaches der Leasingrate an Energiekosten einzusparen in der Lage sind. Ein Rundgang durch die Produktion und die abschließende Gesprächsrunde bildeten den Abschluss der  Veranstaltung.