Archiv

Segler kreuzten auf der Aggertalsperre

Red; 20. Aug 2009, 12:35 Uhr
Bild: privat --- Das Siegerfoto: Jan Felix (von links), Marc Papenheim, Rolf Lang, Uwe Flick, Jürgen Boge, Lutz Buczkowski, Max Phillip Vollmann, Jürgen Berg, Gerd Feldmann.
ARCHIV

Segler kreuzten auf der Aggertalsperre

Red; 20. Aug 2009, 12:35 Uhr
Gummersbach - Gummersbachs Segler ermittelten am Wochenende auf der Aggertalsperre ihre Stadtmeister.
Die diesjährige Gummersbacher Stadtmeisterschaft im Segeln war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein, Temperaturen bis zu 30° C und einer mäßigen Brise kämpften vergangenes Wochenende 23 Teilnehmerboote auf der Aggertalsperre um den Sieg.


[Kurz nach dem Start.]

Start- und Ziellinie waren die Stege des Segelclub Aggersee Lantenbach e.V., der in diesem Jahr Ausrichter der Stadtmeisterschaft war. Aufgrund des guten Wetter konnten am Samstag bereits zwei Läufe stattfinden und Sonntag sogar bis zur Boje sechs, also fast der komplette Talsperrenverlauf, gesegelt werden. Sonntagnachmittag standen die Sieger schließlich fest. Stadtmeister bei den Kielzugvögeln, der mit zehn Booten am stärksten vertretenen Klasse, wurde Jürgen Boge mit Lutz Buczkowski (SCAL). Bei den Schwertzugvögeln siegte Uwe Flick mit Rolf Lang (SCAL), bei den Ausgleichern Gerd Feldmann mit Jürgen Berg (BSGG). Marc Papenheim wurde mit Jan Felix (SCAL) in der Klasse der Piraten Stadtmeister. Bei den Kleinsten in den Optimisten gewann Max Phillip Vollmann (SCAL).

Auf die nächste Regatta müssen die Segler auch nicht lange warten: Bereits am Wochenende 29./ 30. August findet die SCAL-Jugendregatta statt. Zugunsten einer regen Teilnahme wurde die Altersbegrenzung erstmalig auf 85 Jahre heraufgesetzt. Gastsegler sind wie immer herzlich willkommen.