Archiv

Informationsabend zum Radweg auf der Bahntrasse

Red; 24. Apr 2009, 00:00 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Informationsabend zum Radweg auf der Bahntrasse

Red; 24. Apr 2009, 00:00 Uhr
(Red./9.4.2009-13:10) Wipperfürth - In der Alten Drahtzieherei findet am 28. April eine Info-Veranstaltung zur Realisierung des gemeinsamen Radwegs zwischen Remscheid-Bergisch Born und Marienheide statt.
Die Kommunen Hückeswagen, Wipperfürth und Marienheide entwickeln unter Beteiligung der Bahnflächenentwicklungsgesellschaft NRW das Projekt eines gemeinsamen Radwegs zwischen Remscheid-Bergisch Born und Marienheide auf der Trasse der ehemaligen `Wippertalbahn´. Dieser Bahntrassenweg ist eines der Leitprojekte des Wasserquintetts im Rahmen der Regionale 2010.

Das Projekt wird in drei Bauabschnitten umgesetzt. Im Jahr 2009 wird der 5,7 Kilometer lange erste Bauabschnitt zwischen Hückeswagen und Wipperfürth realisiert. Dieser sichert den „Netzschluss“ der `Themenroute Wasserquintett´ und schließt in Hückeswagen an die Route entlang der Wupper-Talsperre nach Radevormwald an. Die weitere Fortführung der Route in Richtung Marienheide ist auf den Weg gebracht.

Vor Baubeginn möchten die für die Planung zuständigen Gremien von Land, Bezirksregierung, Kommunen und Regionale 2010 umfassend über das Vorhaben informieren. Aus diesem Grunde findet am 28. April um 19 Uhr in der Alten Drahtzieherei in Wipperfürth eine Informationsveranstaltung zum Umbau der ehemaligen Bahntrasse statt.