Archiv

Bezirksliga: Übersicht der bisherigen Spielertransfers bei allen Teams

bl; 16. Jun 2004, 06:22 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Bezirksliga: Übersicht der bisherigen Spielertransfers bei allen Teams

bl; 16. Jun 2004, 06:22 Uhr
(bl/28.5.2004-0:10)
Von Björn Lange

Oberberg - Baris Spor Hackenberg und Homburg-Bröltal rüsten weiter auf - kaum Veränderungen beim TuS Lindlar - großer Umbruch beim SV Hermesdorf - Aderlass beim RS 19 Waldbröl - Derschlag vergrößert seinen Kader.
Die Saison in der Bezirksliga ist soeben zu Ende gegangen. Lediglich der TuS Lindlar muss noch „nachsitzen“ und kann über die am 6. Juni beginnende Relegationsrunde noch den Aufstieg in die Landesliga schaffen. Hackenberg, Homburg-Bröltal, Hermesdorf und Waldbröl werden auf jeden Fall weiter in der Klasse spielen, ebenso Kreismeister TuS Derschlag. Mit dem Tabellenzweiten der Kreisliga A, dem VfR Wipperfürth, könnte noch ein weiterer oberbergischer Vertreter hinzukommen. Aber was hat sich bei den Vereinen bisher getan? Es folgt eine große Übersicht der personellen Situationen bei den Vereinen.

[Auf den Waldbröler Fabian Höffgen wartet in Lindlar eine neue Herausforderung.]

TuS Lindlar

Nicht viele Veränderungen wird es in Lindlar geben, vielmehr wird der Kader noch weiter verjüngt. „Unsere Personalplanungen sind unabhängig vom möglichen Aufstieg“, erklärt Trainer Wilfried Berkele. Die beiden jungen Patrick Althoff, der bereits in der A-Jugend für den TuS kickte, sowie Fabian Höffgen sollen die Lücken schließen, die Jamal Imaankaf und Axel Schneider hinterlassen. Zwei weitere Kicker sollen noch folgen. Im Falle Philipp Teschendorf, der mit dem SV Linde in Kontakt stand, hat sich das Blatt wieder gewendet. Berkele: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass er bleibt.“

Zugänge
Patrick Althoff (VfR Wipperfürth)
Fabian Höffgen (RS 19 Waldbröl/A-Jugend)

Abgänge
Jamal Imaankaf (DJK Their II)
Axel Schneider (Spielertrainer DJK Süng)

Trainer
Wilfried Berkele (wie bisher)


[Auf seinen neuen Stürmer Kilian Gärtner hält Trainer Theo Boxberg große Stücke.]

Baris Spor Hackenberg

„Hackenberg wird nächste Saison sicherlich der Topfavorit der Klasse sein. Die Mannschaft wird immer besser“, erklärte Trainer Irfan Buz zuletzt und setzte damit seinen Nachfolger Theo Boxberg unter Druck. Der ehemalige Marienheider Coach dürfte allerdings kaum Probleme damit haben, diesem Druck standzuhalten. Mit Marcel Walker kommt einer der Leistungsträger des Lokalrivalen SSV Bergneustadt. Kilian Gärtner hat für den RS 19 Waldbröl immerhin unlängst 17 Bezirksligatore geschossen. Bei den übrigen Verpflichtungen handelt es sich ebenfalls um sinnvolle Verstärkungen des Kaders, und die Planungen sind noch nicht abgeschlossen. Wohl doch nicht kommen wird Eugen Tschumakow.

Zugänge
Eduard Landel (RS 19 Waldbröl)
Kilian Gärtner (RS 19 Waldbröl)
Rolf Zikeli (reaktiviert)
Erkan Koc (RS 19 Waldbröl/A-Jugend)
Marcel Walker (SSV Bergneustadt)
Sascha Jud (SpVgg Dümmlinghausen)

Abgänge
Özcan Cebeci (Ziel unbekannt)
Erkan Cebeci (TuS Plettenberg)
Dincer Ünal (TuS Plettenberg)

Trainer
Theo Boxberg (für Irfan Buz)


[Findet Dennis Gerlach beim TuS Homburg-Bröltal wieder zu alter Stärke zurück?]

TuS Homburg-Bröltal

„Wir wollen in der nächsten Saison noch einmal angreifen“, erklärte der Bröltaler Trainer Dieter Jacobs. Die abgelaufene Serie schlossen die Grötzenberger nach einer guten Schlussphase als Achter ab, nächste Saison soll es also etwas mehr sein. Im Angriff sollen Dennis Gerlach und Veton Ajvaci für eine bessere Abschlussquote sorgen, Manuel Niederhausen wird voraussichtlich die neue Nummer eins zwischen den Pfosten, Kujtim Kastrati verstärkt das Mittelfeld. Dafür wird Tim Breidenbach, der in Aachen studieren wird, nur noch sporadisch zur Verfügung stehen.

Zugänge
Veton Ajvaci (SV Hermesdorf)
Dennis Gerlach (RS 19 Waldbröl)
Manuel Niederhausen (SSV Bergneustadt)
Kujtim Kastrati (RS 19 Waldbröl)

Abgänge
Ilija Ljubicic (SV Hermesdorf)
Maik Michels (Spielertrainer Reserve)

Trainer
Dieter Jacobs (wie bisher)


[Remus Romonti ist einer der Topneuzugänge des SV Hermesdorf.]

SV Hermesdorf

Mit Adrian Kubek (TuS Derschlag) steht nun auch der siebte externe Neuzugang des SV Hermesdorf fest. Die Karten werden somit völlig neu gemischt, und der Kampf um die Stammplätze wird entfacht. Vor allem der Sturm dürfte mit den Neuen Ivan Mrsic und Ilija Ljubicic sowie Sascha Jonen, der auch wieder weiter nach vorne rücken soll, ein neues Gesicht bekommen. Aber auch im Mittelfeld sind mit Remus Romonti, Dennis Muratovic und Zoran Rados drei Kreativspieler neu, bzw. wieder zurück, an Bord. Darüber hinaus setzt Trainer Roland Golombeck auch vermehrt auf junge Spieler.

Zugänge
Adrian Kubek (TuS Derschlag)
Ivan Mrsic (SV Morsbach)
Ilija Ljubicic (TuS Homburg-Bröltal)
Ralf Heiligers (SV Morsbach)
Stefan Koch (reaktiviert)
Mike Schrade (reaktiviert)
Remus Romonti (SSV Bergneustadt)
Dennis Muratovic (TuS Belmicke)
Zoran Rados (reaktiviert)
Robert Wilde (1. FC Gummersbach)
Mohammed Camara (eigene Jugend)
Dennis Lange (eigene Jugend)
Benni Hahn (eigene Jugend)

Abgänge
Ali Sewim (unbekannt)
Maik Rinker (hört auf)
Thorsten Rinker (hört auf)
Veton Ajvaci (TuS Homburg-Bröltal)
Ilhan Tokac (RS 19 Waldbröl)
Alexander Knaub (SV Leuscheid)

Trainer
Roland Golombeck (wie bisher)


[Stürmer Ilhan Tokac ist bislang einer der wenigen Hoffnungsträger der Rasensportler.]

RS 19 Waldbröl

Nach dem Klassenerhalt ist Trainer Klaus Kaltenbach optimistisch, auch für die nächste Saison eine schlagkräftige Truppe um sich zu formieren: „Die Gespräche verlaufen sehr gut. Ich erwarte in der nächsten Zeit die ersten Vollzugsmeldungen.“ Unter anderem sollen auf Vermittlung von Libero Jan Oravec zwei Slowaken (Mittelfeld und Sturm) verpflichtet werden. Darüber hinaus sind offenbar auch die Chancen gestiegen, Defensivspieler Eugen Tschumakow doch noch zu halten, da er nicht regelmäßig trainieren und somit an der Maibuche bessere Spielchancen hat.

Zugänge
Alhaji Nurudeen Muntari (eigene A-Jugend)
Ilhan Tokac (SV Hermesdorf)

Abgänge
Edwin Olescher (SV Schnellenbach)
Kilian Gärtner (Baris Spor Hackenberg)
Eduard Landel (Baris Spor Hackenberg)
Christian Heim (BV 09 Drabenderhöhe)
Oliver Rempel (SSV Bergneustadt)
Kujtim Kastrati (TuS Homburg-Bröltal)

Trainer
Klaus Kaltenbach (wie bisher)


[Andre Germer aus Bergneustadt soll die Abwehr des Aufsteigers weiter verstärken.]

TuS Derschlag

Für den Kreismeister war es die oberste Priorität, den erfolgreichen Kader zusammenzuhalten. Dies ist auch im Gros gelungen. Adrian Kubek, der mit seiner Rolle in Derschlag offenbar nicht mehr zufrieden war, wird allerdings gehen, und Andreas Fuchs übernimmt die Reserve. Olaf Seinsche wird kürzer treten, dafür kehrt David Becker zurück. Mit Andre Germer kommt, nach den hochkarätigen Zugängen der letzten Jahre, ein weiterer Spieler mit höherklassiger Erfahrung hinzu. „Er bringt uns auf alle Fälle weiter, aber auch die übrigen Neuzugänge haben das nötige Potenzial“, freut sich Trainer Stefan Witt, der zuversichtlich ist, das Klassenziel frühzeitig unter Dach und Fach zu bringen.

Zugänge
Hayder Tokmak (zuletzt Baris Spor Hackenberg)
Andre Germer (SSV Bergneustadt)
Tarek Charif (1. FC Gummersbach)
David Becker (SV Schnellenbach)
Marc Semrau (TuS Othetal)

Abgänge
Olaf Seinsche (will kürzer treten)
Adrian Kubek (SV Hermesdorf)
Andreas Fuchs (Spielertrainer Reserve)

Trainer
Stefan Witt (wie bisher)