Archiv

Martinsmarkt mit Lichterglanz in den alten Gässchen von Ründeroth

Red; 24. Oct 2018, 10:21 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

Martinsmarkt mit Lichterglanz in den alten Gässchen von Ründeroth

Red; 24. Oct 2018, 10:21 Uhr
Engelskirchen – Am ersten Wochenende im November, 3. und 4. November, findet der 31. Ründerother Martinsmarkt statt - Der Sonntag ist verkaufsoffen - Bürgerbus fährt nach Sonderfahrplan.
Der Aktivkreis Ründeroth lädt zum Besuch des traditionellen Ründerother Martinsmarkt am 3. und 4. November. Die Stände öffnen ihre Pforten am Samstag, 3. November, von 11 bis 21 Uhr und am Sonntag, 4. November, von 11 bis 20 Uhr. Die Einzelhändler öffnen am Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte. Die offizielle Eröffnung des Marktes durch Bürgermeister Dr. Gero Karthaus und den Aktivkreis auf der Bühne am Markt findet am Samstag um 14:30 Uhr statt. Auch St. Martin wird zu diesem Anlass vorbei schauen.



Der Markt schlängelt sich von der evangelischen Kirche über den Alten Markt durch die Kamperstraße und den Kurpark hoch zur Hauptstraße. Besucher finden ein buntes Angebot aus handgefertigten Produkten, Kunst- und Dekorationselementen sowie Feinkost. Kleine Besucher können sich auf ein Kinderkarussell freuen. Beide Gemeindehäuser laden zu Kaffee und Kuchen ein. Der Förderverein der Büchereien veranstaltet am Sonntag einen Bücherflohmarkt im alten Rathaus. Im Alten Kino gibt es eine große Modelleisenbahnausstellung. Der Bürgerbus fährt nach Sonderplan. Das Bühnenprogramm gibt es hier.