Archiv

TC Wiehltal startet erfolgreich in Hallenrunde

Red; 29. Nov 2017, 13:15 Uhr
Oberberg Aktuell
ARCHIV

TC Wiehltal startet erfolgreich in Hallenrunde

Red; 29. Nov 2017, 13:15 Uhr
Reichshof - Die Teams der Herren 30 und Herren 55 haben einen perfekten Start hingelegt und stehen nach jeweils drei Siegen an der Tabellenspitze der 2. Verbandsliga.
Mit sieben Tennisteams, davon gleich fünf Teams in der Verbandsliga, startete der TC Wiehltal in die Winter-Hallenrunde 2017/2018. Erwähnenswert ist in diesem Winter die Tatsache, dass vier Spieler von befreundeten Clubs die Herren 50/60 und 65 unterstützen. Der TC Wiehltal freut sich sehr über das Engagement von Gerd Müllenschläder (TC BW Bergneustadt), Karl-Heinz Eckert (TC 77 Drabenderhöhe), Rainer Franke (TC Wahlscheid) und Peter Teschke (TC 80 Gummersbach).


Das klassenhöchste Team, die Herren 60-Mannschaft, weist in der 1. Verbandsliga aktuell ein ausgeglichenes Punktekonto auf. Jürgen Anders, Günter Debus, Dieter Buschbeck, Gert Müllenschläder und Karl-Heinz Eckert ließen einem souveränen 5:1-Auswärtssieg beim TC Rot-Weiß Königsdorf eine 2:4-Heimniederlage gegen den TC Schwarz-Weiß Mechernich folgen. Die beiden Herren 65-Teams spielen beide in der 2. Verbandsliga und während die 1. Herren 65 mit Klaus Ranke, Jürgen Pankonin, Dieter Schmidt, Lothar Schneider, Rainer Franke und Holger Koch durch zwei Siege mit 4:0-Punkten die Tabelle anführt, rangiert die 2. Herren 65 mit Rainer Franke, Peter Teschke, Gerd Lauterbach, Hans Holländer und Holger Koch mit 0:4-Punkten noch auf dem letzten Platz.

Mit jeweils drei Siegen und beeindruckenden 6:0-Punkten an der Tabellenspitze ihrer Gruppen in der 2. Verbandsliga stehen die Teams der Herren 30, das im vergangenen Sommer den Aufstieg in die 1. Verbandsliga feiern konnten, und die Herren 55. Die Herren 30-Mannschaft mit Daniel Claus, Cris Braer, Marcel Buschbeck, Eric Schneider, Andreas Amelung und Tobias Claus setzten sich überzeugend gegen TC GW Am Kreuzberg (5:1). TC GW Stommeln (6:0) und RW Bliesheim (6:0) durch. Ähnlich souverän siegten die Herren-55 mit Thomas Disselmeyer, Juppi Steinfort, Matthias Riegel, Andreas Soeder und Jörg Schneider. Auf zwei Auswärtserfolge bei TC Lese GW Köln (5:1) und Pulheimer SC (6:0) folgte ein deutlicher 4:0-Heimsieg gegen den TTC Brauweiler.

Das Wiehltaler Herrenteam mit Jonas Ippen, Florian Augustat, Lars Christian Schneider, Michel Lauterbach und Alfred Glaubrich unterlag im bisher einzigen Match dem TF GW Bergisch-Gladbach in heimischer Halle im Sportpark Nümbrecht mit 1:5. Das Knabenteam des TC Wiehltal greift erst in den kommenden Wochen ins Geschehen ein.