Archiv

„Frau Höpker bittet zum Gesang“ kehrt zurück

Red; 5. Feb 2017, 20:53 Uhr
ARCHIV

„Frau Höpker bittet zum Gesang“ kehrt zurück

Red; 5. Feb 2017, 20:53 Uhr
Morsbach – Der MGV „Hoffnung“ Lichtenberg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.
Mit zahlreichen Auftritten und Veranstaltungen in 2016 blickt der MGV „Hoffnung“ Lichtenberg auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Besonders zu erwähnen sind hier die erfolgreiche Verteidigung des Meistchortitels in Siegen, die Teilnahme am Wettstreit in Watzenborn-Steinberg mit der Erringung des Silberdiploms sowie das Advents- und Weihnachtskonzert in der Pfarrkirche St. Josef in Lichtenberg.

Darüber hinaus hervorzuheben ist die gelungene Veranstaltung „Frau Höpker bittet zum Gesang“, die im vergangenen August in der Kulturstätte Morsbach stattgefunden hat. Der positive Zuspruch und die Resonanz zu diesem Event veranlasst den Verein, diese Veranstaltung in 2017 noch einmal zu wiederholen. Fans und Freunde des offenen Gesangs dürfen sich daher erneut auf ein Event mit Frau Höpker am 1. Juli in der Kulturstätte Morsbach freuen.



Mit diesem Rückblick eröffnete der Vorsitzende Manuel Puhl die diesjährige Jahreshauptversammlung des MGV „Hoffnung“ im Probenlokal „Lichtenberger Hof“ in Lichtenberg, zu dem er wieder einmal zahlreiche Mitglieder begrüßen durfte, die der Einladung zur Hauptversammlung gefolgt waren. Nach der Verlesung des Protokolls der letztjährigen Jahreshauptversammlung durch den 2. Geschäftsführer Christian Krüger folgte der umfangreiche Jahresbericht, vorgetragen durch den Geschäftsführer Michael Ley.

Nach dem Bericht der Kassenprüfer Patrik Gilles und Robin Kappenstein, die dem Kassierer Markus Schlechtingen eine gute Kassenführung bescheinigen konnten, wurde dem anschließenden Antrag auf Entlastung des Vorstands seitens der Versammlung einstimmig zugestimmt. Gemäß der Vereinssatzung wurden bei den anschließenden Vorstandswahlen in diesem Jahr die Stellvertreterpositionen für zwei Jahre neu gewählt. Nach jeweils zehn Jahren Vorstandstätigkeit ausgeschieden sind Heinrich Pankratz als 2. Notenwart und Matthias Ley als 2. Kassierer.

Da der bisherige 2. Geschäftsführer Christian Krüger zudem gerne seinen Aufgabenbereich im Vorstand wechseln wollte, hat sich der Vorstand wie folgt verändert: Neu in den Vorstand gewählt wurden Patrik Gilles als 2. Geschäftsführer und Robin Kappenstein als 2. Notenwart – Christan Krüger wechselte auf die Position des 2. Kassierers. Wiedergewählt wurden Andreas Zimmermann als 2. Vorsitzender und Andreas Orthen als 2. Beisitzer.

Freuen kann sich der MGV über ein neues Ehrenmitglied in den Reihen der aktiven Sänger. Reinhold Christ, genannt „Cäsar“, wurde aufgrund seiner über 40 jährigen Vereinszugehörigkeit vom Vorsitzenden Manuel Puhl im Namen des Vereins und mit Überreichung einer Urkunde zum Ehrenmitglied ernannt. Mit einem Ausblick auf die Veranstaltungen und Termine in 2017 endete die Jahreshauptversammlung.