Archiv

Glühweinlauf mit französischem Touch

db; 27. Nov 2016, 19:03 Uhr
Bilder: Michael Kleinjung --- Die drei ersten Läufer im Ziel über zehn Kilometer: Christian Schmidt (4074), Richard Glatz (4081) und André Grube (3572).
ARCHIV

Glühweinlauf mit französischem Touch

db; 27. Nov 2016, 19:03 Uhr
Wiehl – Der mittlerweile 6. Marienhagener Glühweinlauf lockte diesmal neben Läufern aus der Region und dem Umland sogar Teilnehmer aus dem Ausland an - Christian Schmidt gewinnt Hauptlauf über zehn Kilometer.
Großer Beliebtheit erfreute sich am Samstag erneut der Glühweinlauf Marienhagen, zum dem Cheforganisatorin Sabine Krams und ihre zahlreichen Helfer in der mittlerweile sechsten Auflage wieder weit über 600 Teilnehmer begrüßen konnten. Und diesmal wurde es sogar richtig international. Denn aus dem französischen Montigny-le-Bretonneux gingen neun Teilnehmer an den Start. Es handelt sich um die Partnerstadt von Kierspe und der dort ansässige TSV Rönsahl pflegt seit Jahren Kontakte mit gegenseitigen Besuchen des Stadium Montigny Athletic Club. Diesmal hatte man sich zur Teilnahme am Glühweinlauf entschieden.

###CONTENAD###


[Gewinner des Jedermannlaufs: Michael Szepanski.]

Die Bundestags-abgeordnete Michaela Engelmeier schickte die Läufer im Hauptlauf über zehn Kilometer mit der Startpistole auf die Strecke. Nach 35:08 Minuten als erster Läufer im Ziel war Christian Schmidt. Ihm folgten von der LG Gummersbach Richard Glatz (35:28 Minuten) und André Grube (38:45). Bei den Damen hieß das Trio für das Siegertreppchen Birgit Lennartz (LLG ST. Augustin, 44:33), Laura Benkenstein (PFERD, 44:54) und Alex Fricke (LG Gummersbach, 45:48). Der Sieg beim Jedermannlauf über fünf Kilometer ging an Michael Szepanski       von der LG Gummersbach in 19:21 Minuten. Dahinter kam sein Vereinskollege Christoph Niemann nach 19:38 Minuten ins Ziel. Dritter wurde Fabian Schreer vom VfL Engelskirchen in 19:42 Minuten. Ronja Stöcker sicherte sich den Sieg bei den Frauen mit einer Zeit in 22:03 Minuten. Platz zwei ging an Franziska Dziallas vom TV Hackenberg in 22:05 Minuten und Platz drei an Lea Perisic, ebenfalls TV Hackenberg, in 22:46 Minuten.         


[Die siegreichen Damen über zehn Kilometer: Birgit Lennartz (4130), Laura Benkenstein (3848) und Alex Fricke (4026).]

Bei den Nordic Walkern erreichte Ralph Finken (team walk and run 4 fun) nach 46:50 Minuten das Ziel. Es folgten im auf den Plätzen zwei und drei Hajo Siewer (Skiclub Olpe, 48:51) und Mario Turra-Zapp (LG Gummersbach, 54:23). Das Siegertrio der Damen hieß Kerstin Stöcker (54:24), Katharina Mieskes (56:36) und Daria Wippermann (Rathaus Runners, 56:41).


[Ronja Stöcker und Franziska Dziallas waren über fünf Kilometer ganz vorne.]

Im Schülerlauf liefen die ersten beiden Damen Helena Kopp (Wiehltaler LC, 07:25) und Paula Dziallas (TV Hackenberg, 07:33) noch vor den ersten drei Herren ins Ziel: Jaden Lee Wendeler (07:54), Felix Noah Degen (07:55) und Sören Schmidt (GGS Marienhagen (08:21). Dritte in der Damenwertung wurde Sina Drögemeyer (GGS Marienhagen, 09:32).

Alle Ergebnisse gibt es hier.


[Hans Toelstede (Oben, Jahrgang 1933) und Josef Krieger (Jahrgang 1935) waren die ältesten Teilnehmer beim Glühweinlauf.]