Archiv

Festjahr: 50 Jahre Kirche Schnellenbach

Red; 3. Jun 2016, 15:38 Uhr
Bild: Hans-Dieter Schelle --- Die Chöre unter der Leitung von Christel Schelle sind auch beim Gemeindefest zu hören.
ARCHIV

Festjahr: 50 Jahre Kirche Schnellenbach

Red; 3. Jun 2016, 15:38 Uhr
Engelskirchen – Die Kirchengemeinde Ründeroth feierte das Jubiläum der evangelischen Kirche Schnellenbach kürzlich mit einem musikalischen Festgottesdienst – Am 12. Juni findet ein Fest als Höhepunkt des Jubiläumsjahres statt.
In diesem Jahr wird die evangelische Kirche in Schnellenbach 50 Jahre alt. Zum Auftakt der Jubiläumsfeierlichkeiten war bereits das Kinderkonzert „Kids in Concert“ zu hören. Dass die Kirchenmusik in Schnellenbach einen besonderen Stellenwert hat, zeigte sich kürzlich auch bei einem musikalischen Festgottesdienst, dessen komplette Liturgie aus Gesang bestand: Lesung, Predigt, Glaubensbekenntnis und auch das Abendmahl gab es in Liedform. Unter der Leitung von Kantorin Christel Schelle brachten alle vier Chöre die Kirche zum Klingen: Angefangen bei den jüngsten Sängern des Regenbogenchors über die Young Voices hin zu den Joyful Singers und dem altehrwürdigen Kirchenchor.



Alle Elemente eines normalen Gottesdienstordnung kamen vor: Die Joyful Singers sangen als „Lesung“ das Lied „Wir bauen eine Stadt“. Der Regenbogenchor eröffnete die gesungene Predigt mit „Gott baut ein Haus, das lebt“. Das Glaubensbekenntnis sangen Joyful Singers und Young Voices gemeinsam. Der Kirchenchor und die Joyful Singers trugen die Fürbitten vor. Viel Applaus gab es am Ende für die Sänger sowie die Instrumentalisten Miriam Kohmann (Klavier), Heinz Peters (Gitarre) und Johannes Prause-Laukamp (E-Bass und Cajon). Vor allem aber für Christel Schelle, deren Engagement die lebendige Kirchenmusik in Schnellenbach möglich macht.

Das große Jubiläumsfest als Höhepunkt des Festjahres findet statt am Sonntag, 12. Juni, in und um die evangelische Kirche in Schnellenbach, Alte Landstraße 31 in Engelskirchen-Schnellenbach. Das Fest beginnt um 10:45 Uhr mit einem Gottesdienst und endet um 16 Uhr mit einer Andacht in der Kirche. Die Predigt hält der ehemalige langjährige Pfarrer Hartmut Domay. Nach dem Mittagsbuffet gibt es um 13:30 Uhr Theater mit der Clownin Sophia Altklug (Dr. Sophia Kunze). Weitere Angebote sind eine Carrerabahn, Rollenrutsche, Ponyreiten, Spiele in der Kirche, Segway-Fahren und Kinderschminken. Die Hauptpreise bei der großen Tombola sind ein Rundflug, ein Reisegutschein und ein Tanzkurs.