Archiv

Generationenwechsel bei Wiehler FDP eingeleitet

Red; 25. Jan 2016, 13:25 Uhr
Oberberg Aktuell
Bild: privat.
ARCHIV

Generationenwechsel bei Wiehler FDP eingeleitet

Red; 25. Jan 2016, 13:25 Uhr
Wiehl - Mit dem neuen Vorsitzenden Dominik Seitz leitete der FDP Ortsverband den Generationswechsel ein - Neuer verjüngter Vorstand gewählt.
Wichtigste Tagesordnungspunkte auf dem ordentlichen Parteitag der Wiehler Liberalen waren die Vorstandswahlen. Der scheidende Vorsitzende des Ortsverbandes, Hans-Joachim Günther, berichtete in seinem Rechenschaftsbericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Neben der engagierten Arbeit auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene, hätte die Suche nach einem geeigneten Kandidaten für das Wiehler Bürgermeisteramt und dessen spätere Unterstützung einen breiten Raum in der Vorstandsarbeit eingenommen. Er hob dabei die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Wiehler CDU und SPD hervor und zeigte sich sicher, mit Ulrich Stücker den besten Kandidaten gefunden zu haben.

Günther beendete seinen Bericht mit dem Hinweis darauf, dass es immer sein Wunsch gewesen sei, die nachfolgende Generation enger in die Vorstandsarbeit einzubinden. Mit den angekündigten Kandidaturen sehe er dieses Ziel zum Teil erfüllt. „Ich halte nichts davon, auf einem Sessel zu kleben und zu glauben, man sei unersetzlich. Es ist besser zu gehen, solange dies von anderen bedauert wird, als zu warten, bis sie froh sind, dass man endlich geht“, sagte Günther. Mit der Wahl des 32-jährigen Dominik Seitz (Bild) zum neuen 1. Vorsitzenden sei der Generationswechsel in der Wiehler FDP eingeleitet.


Neuer Wiehler FDP-Vorstand
Dominik F. Seitz (Vorsitzender)
Holger Kühr (stellv. Vorsitzender)
Jürgen Brüning (Schatzmeister)
William R. Bauer (Schriftführer)
Christoph Schmitz (Beisitzer)
Mark Papendick (Beisitzer)
Stefan Oberdörster (Beisitzer)
Ulrich Hünninghaus (Beisitzer).